Lufthansa Technik baut Spezialtor für A380

14.11.2018 - 17:22 0 Kommentare

Für die Wartung der A380 am Flughafen München hat Lufthansa Technik Spezialtore in den Hangar gebaut. Da der Großraum-Jet zwei Meter zu hoch für die Halle ist, bleibt das Leitwerk draußen. Um das Tor schließen zu können, erhielt es ein Loch, das den Flugzeugrumpf umschließt. Lufthansa hat seit dem Frühjahr fünf A380 in München stationiert.

Spezialtor für die A380 am Hangar der Lufthansa Technik in München. - © © Flughafen München - Alex Tino Friedel

Spezialtor für die A380 am Hangar der Lufthansa Technik in München. © Flughafen München /Alex Tino Friedel

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg. Lufthansa strukturiert Wartungsgeschäft um

    Bislang übernimmt Lufthansa Technik die Checks für die Group-Airlines in Eigenregie. In Zukunft soll die Line-Maintenance an den Deutschland-Hubs wieder an die Lufthansa Passage angeschlossen werden.

    Vom 24.10.2018
  • Flugzeuge der Lufthansa am Flughafen München. Lufthansa zieht weitere Jets in Frankfurt ab

    Der Kranich-Konzern zückt am Heimatflughafen Frankfurt den Rotstift. Neben den Verlagerungen von A340-Jets nimmt Lufthansa auch eine Umstationierung weiterer A380-Maschinen ins Visier - und will das Wachstum am Main "drosseln".

    Vom 27.09.2018
  • A350 der Lufthansa. Lufthansa Technik darf Airbus A350 überholen

    Lufthansa Technik Malta darf alle Überholungsarbeiten am Airbus A350 durchführen. Die nötige Lizenz kam jetzt vom Luftfahrtbundesamt. In Malta wurde dafür viel investiert.

    Vom 29.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus