Lufthansa Technik investiert Millionen in Triebwerksüberholung

31.01.2018 - 10:00 0 Kommentare

Lufthansa Technik hat in Hamburg ein Zentrum zur Überholung von Triebwerksgehäusen und eine Röntgenzentrale für Triebwerksbauteile unterschiedlichster Größen eröffnet. Laut Mitteilung wurden gut sieben Millionen Euro investiert.

Die neue Röntgenzentrale mit zwei Anlagen kann Bauteile mit bis zu 3,5 Meter Durchmesser digital und analog durchleuchten. - © © Lufthansa Technik -

Die neue Röntgenzentrale mit zwei Anlagen kann Bauteile mit bis zu 3,5 Meter Durchmesser digital und analog durchleuchten. © Lufthansa Technik

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das Electronic Luggage Tag am Rimowa-Koffer ist gut lesbar angebracht. Rimowas Electronic Luggage Tag ist am Ende

    Auch wenn es nicht offiziell ist: Rimowas E-Gepäckanhänger ist zwei Jahre nach seiner Einführung schon wieder Geschichte. Hersteller und Produktionspartner halten sich beim Thema bedeckt. airliners.de zeichnet den Weg einer Idee nach, die einst als hoffnungsvolle Innovation galt.

    Vom 18.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus