Lufthansa Technik wartet Komponenten für Philippine Airlines

20.01.2016 - 15:38 0 Kommentare

Lufthansa Technik hat mit Philippine Airlines jetzt einen Vertrag zur Komponenten-Instandhaltung geschlossen. Er umfasst die Airbus-A320- und A340-Flotten der asiatischen Fluggesellschaft und läuft über fünf Jahre, wie das Wartungsunternehmen mitteilte.

Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg - © © airliners.de - Christian Höb

Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg © airliners.de /Christian Höb

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Easyjet nutzt die Plattform "Skywise" bereits, um technisch bedingte Verspätungen zu reduzieren. Airbus-Plattform soll Datenberge für Airlines nutzbar machen

    Airbus hat die Plattform "Skywise", die zusammen mit dem neuen Partner Palantir Technologies entwickelt wurde, vorgestellt. "Skywise" soll große Datenmengen für Airlines nutzbar machen - beispielsweise Messwerte von Sensoren an Bord der Flieger oder die Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

    Vom 21.06.2017
  • Sven Graber ist seit vergangenem Jahr bei SR Technics tätig. SR Technics benennt Human-Ressources-Leiter

    SR Technics ernennt Sven Graber zum Chief Human Resources Officer (CHRO). Graber berichtet direkt an den CEO, teilt das Unternehmen mit. Die Position ist für Graber neu geschaffen worden.

    Vom 12.06.2017
  • Jean-Marc Lenz startete seine Berufskarriere 1985 als Aircraft Maintenance Technician bei SR Technics. SR Technics benennt zwei neue Führungskräfte

    SR Technics hat Jean-Marc Lenz zum Chief Operating Officer und Michael Sattler zum Chief Commercial Officer ernannt. Wie der MRO-Dienstleister mitteilt, übernehmen beide am 1. Juni die neuen Aufgaben. Lenz folgt auf Frank Walschot, der zur HNA Gruppe wechselt.

    Vom 31.05.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus