Lufthansa Technik: Erste Bestellung für neuen VIP-Flugzeugsitz

01.11.2016 - 12:55 0 Kommentare

Lufthansa Technik hat jetzt eine erste Bestellung für den neuen "Chair"-Flugzeugsitz erhalten. Darüber informierte das Unternehmen. Es wollte den Namen des Kunden aber nicht nennen. Die VIP-Flugzeugsitzlösung hatte im Mai die ETSO-Zertifizierung (European Technical Standard Order) erhalten.

Die Basis-Struktur der

Die Basis-Struktur der "Chair"-Sitzfamilie ist nach Kundenwünschen anpassbar. © Lufthansa Technik

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • "Maßgeschneiderte Lösungen statt Einheitsbrei" ist das Versprechen von "bite" in Sachen Reiseversicherung. Lufthansa Innovation Hub will Versicherungen personalisieren

    Der Lufthansa Innovation Hub will die Reiseversicherung konfigurierbar machen. Unter bite-insurance.de können Kunden nach Unternehmensangaben erstmals genau definieren, welche "individuellen Sorgen" versichert werden sollen. Partner für den Test der "Reiseversicherung à la carte" sind Eurowings und Hanse Merkur.

    Vom 06.10.2017
  • Die neuen Business-Class-Sitze von Recaro. "Dreamliner" hebt mit schwäbischen Business-Sitzen ab

    Der neue Business-Class-Sitz CL6710 von Recaro ist erstmals abgehoben. Der "Dreamliner" der El Al mit dem schwäbischen Langstrecken-Sitz an Bord flog laut Unternehmensmitteilung in Heathrow ab. El Al will insgesamt 16 "Dreamliner" mit dem neuen Sitz ausstatten.

    Vom 13.09.2017
  • Ein Airbus A321 wird auf dem Hamburger Flughafen betankt. Skytanking schließt Übernahme von Sun-Jet-Gruppe an drei Standorten ab

    Skytanking hat die Übernahme von Personal und Anlagevermögen der "Sun Jet Services Gruppe" vollzogen. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde in diesem Zuge die Vorfeldbetankung in Frankfurt, Düsseldorf und Köln von der aus Shell, Total und Tramp Oil bestehenden Sun-Jet-Gruppe übernommen. Skytanking betreibt nun zudem ein Flughafentanklager in Düsseldorf.

    Vom 16.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus