Lufthansa Technik bietet Analysewerkzeug für Drohnen-Betreiber

Professionelle Drohnen sollen möglichst zuverlässig fliegen. Für die Multicopter hat die Lufthansa Technik in Berlin nun einen Online-Service vorgestellt, der aus gesammelten Flugdaten mögliche Probleme errechnet.

HCM soll präventive Drohnenwartung ermöglichen. - © Lufthansa Technik -

HCM soll präventive Drohnenwartung ermöglichen. Lufthansa Technik

Auf der Interaerial Solutions in Berlin hat Lufthansa Technik seine Health-Condition-Monitoring-Plattform (HCM) für ferngesteuerte Drohnen vorgestellt. Der Online-Service bietet die Möglichkeit Flugdaten zu analysieren und mögliche Probleme bei der Flugzuverlässigkeit zu erkennen. Bestimmte Vibrationsmuster können laut Lufthansa Technik beispielsweise auf eine locker gewordene Schraube hindeuten, die bei einer manuellen Sichtkontrolle vielleicht nicht entdeckt werden würde.

Die Daten werden nach einem Flug aus der Drohne extrahiert und anschließend analysiert. Eine Echtzeitanalyse bietet das System nicht. Zum Start ist zunächst die Unterstützung von Drohnen von Aerialtronics, Germandrones, Matternet angekündigt. Ab Ende Oktober kommt noch eine einzelne Drohne dazu: Der Hexacopter H520 von Yuneec. Weitere Drohnenhersteller sollen folgen.

Lufthansa Technik will mit HCM auch den Herstellern helfen, die so zu einem besseren Zeitpunkt die Flugsysteme warten können. Mitunter soll auf der Analyse basierend präventiv gewartet werden.

Die HCM-Plattform gehört zu dem Projekt Safe Drone der Lufthansa Technik. Das Unternehmen versucht sich als Weiterbildungsplattform für Piloten zu etablieren. Dazu gehören auch Schulungsangebote und die Erlangung eines Kenntnisnachweises, die sowohl für Hobby- als auch Profipiloten gedacht sind. Das Projekt befindet sich aber noch im Aufbau. Wer sich bei Safe Drone registriert hat, bekommt vorerst einen kostenlosen Zugriff auf HCM. Angaben zu geplanten späteren Preisen macht Lufthansa Technik noch nicht.

Von: as

Datum: 29.09.2017 - 16:05

Adresse: http://www.airliners.de/lufthansa-technik-analysewerkzeug-drohnen-piloten/42451