Lufthansa Systems kooperiert mit Werbespezialist

19.04.2018 - 10:34 0 Kommentare

Lufthansa Systems arbeitet künftig mit Inadvia, einem Spezialisten für Werbung im Bereich Inflight Entertainment, zusammen. Laut einer Meldung der Kranich-Tochter verspricht man sich von der Partnerschaft höhere Werbeeinnahmen für die "Board-Connect"-Kunden von Lufthansa Systems.

Lufthansa Systems baut mit Inadvia programmatische Werbung im Bereich In-flight Entertainment aus. - © © Lufthansa Systems -

Lufthansa Systems baut mit Inadvia programmatische Werbung im Bereich In-flight Entertainment aus. © Lufthansa Systems

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Apple Pay: Genauer Starttermin in Deutschland noch unbekannt. Apple Pay startet ohne Lufthansa

    Unter anderem Easyjet, Etihad und Ryanair sind dabei - beim Deutschlandstart von Apple Pay. Der Lufthansa-Konzern schließt sich jedoch auch auf absehbare Zeit dem Bezahldienst nicht an.

    Vom 14.11.2018
  • Flugzeuge von Eurowings auf dem Vorfeld. Eurowings und Lufthansa bauen Codeshare aus

    Lufthansa verlässt den Flughafen Düsseldorf, baut aber die Vermarktung der Eurowings-Strecken aus. Eine Auswertung zeigt: Das Codesharing der beiden beschränkt sich auf wenige Flughäfen.

    Vom 16.10.2018
  • Ehemaliger Niki-A321 mit der Kennung OE-LES. Lufthansa lackiert zehnten Niki-Airbus

    Neun Niki-Jets gab Lufthansa an Lauda Motion. Ein zehnter sollte Ende August folgen. Die Übertragung ist jedoch hinfällig, sodass die Maschine jetzt den neuen Konzerngrundton bekommt.

    Vom 22.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus