Lufthansa holt Lockheed Super Star nach Deutschland

16.03.2018 - 14:00 0 Kommentare

Lufthansa will ihre Lockheed Super Star in diesem Jahr nach Deutschland überführen. Seit 2008 wird in Auburn (USA) an dem historischen Flugzeug gebaut. Ursprünglich war geplant, die Maschine wieder flugfähig zu machen. Ob das geschieht oder das Flugzeug zum Ausstellungsstück wird, sei noch nicht entschieden, sagte ein Sprecher zu airliners.de.

Lufthansa Technik in Hamburg - © © Hamburg Airport -

Lufthansa Technik in Hamburg © Hamburg Airport

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Boeing 737 von Ryanair. Ryanair gründet Wartungstochter in Deutschland

    Ryanair will den eigenen Maintenance-Bereich massiv ausbauen: Allein in Deutschland sollen es 2019 doppelt so viele Techniker an mehreren neuen Standorten sein. Das hat einen einfachen Grund.

    Vom 08.10.2018
  • Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg. Lufthansa strukturiert Wartungsgeschäft um

    Bislang übernimmt Lufthansa Technik die Checks für die Group-Airlines in Eigenregie. In Zukunft soll die Line-Maintenance an den Deutschland-Hubs wieder an die Lufthansa Passage angeschlossen werden.

    Vom 24.10.2018
  • Apple Pay: Genauer Starttermin in Deutschland noch unbekannt. Apple Pay startet ohne Lufthansa

    Unter anderem Easyjet, Etihad und Ryanair sind dabei - beim Deutschlandstart von Apple Pay. Der Lufthansa-Konzern schließt sich jedoch auch auf absehbare Zeit dem Bezahldienst nicht an.

    Vom 14.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus