Lufthansa interessiert sich für Sunexpress-Komplettübernahme

22.12.2016 - 16:29 0 Kommentare

Die Lufthansa setzt nach einem Medienbericht ihren Expansionskurs fort und will Sunexpress Deutschland komplett übernehmen. Der Konzern spricht allerdings von "Spekulationen".

Eine für Eurowings eingesetzte Sunexpress-Maschine wird am Flughafen Düsseldorf abgefertigt. - © © airliners.de - David Haße

Eine für Eurowings eingesetzte Sunexpress-Maschine wird am Flughafen Düsseldorf abgefertigt. © airliners.de /David Haße

Der Lufthansa-Konzern plant einem Medienbericht zufolge den weiteren Ausbau des Billigfliegers Eurowings. Als nächsten Schritt wolle der Konzern die Sunexpress Deutschland mit derzeit 15 Maschinen vollständig übernehmen, schreibt das Touristik-Fachmagazin fvw.

Der Lufthansa-Konzern lehnte eine Stellungnahme zu den "Spekulationen" ab. Sunexpress Deutschland betreibt bereits die gesamte Eurowings-Langstreckenoperations im Auftrag der Lufthansa. Für den Lowcost-Ableger der Lufthansa sind ebenfalls bereits einige Boeing 737 der deutschen Sunexpress unterwegs.

© Sunexpress, Lesen Sie auch: Lufthansa-Vertriebschef wird Geschäftsführer bei Sunexpress

Die Frankfurter Airline ist eine Tochter des deutsch-türkischen Gemeinschaftsunternehmens Sunexpress, das Lufthansa und Turkish Airlines 1989 gemeinsam in der Türkei für Ferienflüge gegründet haben.

Von: dpa, gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • "Best"-Bereich einer Eurowings-Langstreckenmaschine. Das plant Eurowings mit der Langstrecke

    Brussels geht ab dem Sommer nicht nur für Eurowings auf die Langstrecke, sondern betreibt bald auch für die Lufthansa-Billigplattform das "Long Haul Centre of Excellence". Die Pläne im Einzelnen.

    Vom 08.02.2018
  • Airbus A320 der Eurowings. Eurowings will Niki Flugzeuge geben

    Mit 15 Maschinen will Niki im Sommer bei Lauda Motion wieder abheben - kommen sollen diese von Lufthansa. Dort wehrt man sich gerichtlich gegen eine entsprechende EU-Auflage. Bei neun Maschinen gibt es nun allerdings ein Einlenken.

    Vom 19.02.2018
  • Lufthansa und Brussels Airlines. Brussels und Lufthansa streiten über den Kurs

    Bei Brussels Airlines drohen laut mehrerer Medienberichte zu Wochenbeginn personelle Veränderungen an der Spitze. Hintergrund ist wohl Uneinigkeit über die Integration des belgischen Carriers in Eurowings.

    Vom 05.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus