Lufthansa setzt weiter auf Sita

18.01.2018 - 14:00 0 Kommentare

Die Lufthansa Group setzt beim Kundenservice weiter auf den technischen Support des Kommunikations- und IT-Anbieter Sita, wie das Unternehmen bekannt gab. Sita verwaltet und wartet das Kommunikationsnetzwerk und zentrale Infrastrukturelemente des Lufthansa-Service-Centers.

Lufthansa setzt im Kundenservice weiter auf den technischen Support von Sita. - © © Sita -

Lufthansa setzt im Kundenservice weiter auf den technischen Support von Sita. © Sita

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Congo Airways ist neuer Kunde von Lufthansa Systems Congo Airways setzt auf Lufthansa Systems

    Congo Airways ist Kunde von Lufthansa Systems. Die kongolesische Airline nutzt mehrere Produkte von Lufthansa Systems, wie das Unternehmen mitteilte. Zum Einsatz kommen digitale Navigationslösungen, die Piloten bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Flüge unterstützen.

    Vom 12.12.2017
  • Star Alliance harmonisiert digitalen Kundenservice

    Mit einer zentralen IT-Plattform harmonisiert die Star Alliance die digitalen Services aller 28 Mitglieds-Airlines. Wie der Verbund mitteilt, können dadurch Lufthansa-Kunden bei den anderen Carriern etwa Gepäckinformationen abrufen, Sitze reservieren oder Prämienflüge buchen.

    Vom 14.02.2018
  • Airbus A380 der Lufthansa. Lufthansa lässt A380-Check in Dresden durchführen

    Lufthansa lässt den "Intermediate Layover Check" an zwei A380 durch die Elbe Flugzeugwerke (EFW) durchführen. Nach Airline-Informationen ist ein Airbus bereits fertigt, während der andere noch bis circa Ende Februar in Dresden gewartet wird. Der IL-Check dauert etwa zwei bis vier Wochen und steht alle drei bis fünf Jahre an.

    Vom 23.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus