Lufthansa gründet Plattform für Tür-zu-Tür-Reisen

15.11.2018 - 17:11 0 Kommentare

Die Lufthansa Group und ihr Digital-Labor "Innovation Hub" haben das Startup Yilu gegründet. Laut Mitteilung soll es Reise- und Mobilitätsdienste verschiedener Anbietern zusammenführen und per Schnittstelle anderen Unternehmen zur Verfügung stellen. Erstes Projekt war die Integration des Taxi-Vermittlers Mytaxi in die Eurowings-App.

Die neue Reiseplattform Yilu. - © © Lufthansa Group -

Die neue Reiseplattform Yilu. © Lufthansa Group

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eurowings-Passagiere mit Smartphone Eurowings verkauft Umsteigeverbindungen zu anderen Airlines

    Eurowings nimmt den nächsten Schritt auf dem angekündigten Weg zur Digital-Plattform. Jetzt verkauft der Billigflieger auf seiner Webseite erstmalig auch Flüge in Kombination mit Tickets von Fluggesellschaften, die nicht zum Lufthansa-Konzern gehören.

    Vom 09.05.2019
  • EU-weit sind Zusatzgebühren bei Online-Zahlungen nicht mehr zulässig. Gericht verbietet Tricks bei Kreditkartengebühren

    Die EU-Zahlungsdiensterichtlinie verbietet Gebühren bei der Onlinebuchung auf gängige Zahlungsarten. Verbraucherschützer haben nun mit einem Fall vor Gericht gesiegt, bei dem ein Reiseportal das trickreich zu umgehen versuchte.

    Vom 26.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus