Lufthansa bekommt erste A320neo in neuem Design

31.07.2018 - 15:53 0 Kommentare

Lufthansa hat ihre insgesamt elfte A320neo bekommen. Die D-AINK ist die erste in neuer Livery. Wie ein Sprecher sagte, sei dies auch die sechste Neo-Auslieferung in diesem Jahr. Wegen Lieferverzögerungen bedingt durch Triebwerksprobleme werden in diesem Jahr nur 26 Jets an Erstkundin Lufthansa ausgeliefert.

Die D-AINK trägt den Namen

Die D-AINK trägt den Namen "Heidenheim an der Brenz". © Lufthansa Group

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine A350 der Lufthansa am Flughafen München. Lufthansa stationiert weitere A350 in München

    Auch die nächsten zwei A350 der Lufthansa kommen nach München. Damit geht das Langstreckenwachstum des Kranich im Erdinger Moos weiter. Auch die Destinationen sind bald klar.

    Vom 02.08.2019
  • Zwei Maschinen der Ryanair-Tochter Lauda am Flughafen Stuttgart. Lauda plant weitere Basen und baut bestehende aus

    Der österreichische Billigflieger ist weiter auf Wachstumskurs. Neben zusätzlichen Maschinen will Lauda auch bestehende Basen ausbauen und weitere einrichten – auch im nicht-deutschsprachigen Raum.

    Vom 13.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus