Sonderflüge

Lufthansa mit A380 nach Mallorca

23.09.2010 - 16:21 0 Kommentare

Lufthansa hat zwei Sonderflüge mit Airbus A380 nach Mallorca angekündigt. Jeweils am 2. und 3. Oktober wird der Großraumjet morgens in Frankfurt zu einem Tagesausflug auf die Baleareninsel starten.

Start eines Airbus A380 der Lufthansa - © © airliners.de - O. Pritzkow

Start eines Airbus A380 der Lufthansa © airliners.de /O. Pritzkow

Die Lufthansa fliegt mit ihrem Airbus A380 auf die Ferieninsel Mallorca. Das weltgrößte Passagierflugzeug mit 526 Sitzplätzen soll aber nicht dauerhaft auf der Kurzstrecke eingesetzt werden. Geplant sind laut einer Mitteilung vom Donnerstag lediglich zwei Sonderflüge ab Frankfurt am 2. und 3. Oktober.

Flüge können unter lufthansa.com gebucht werden. Die Ticketpreise (hin und zurück) beginnen bei 99 Euro in der Economy Class, 399 Euro in der Business Class und 999 Euro in der First Class. Zudem gibt es ein Mallorca Welcome Kit. Die Economy-Tickets waren binnen Minuten ausverkauft.

Die Flüge starten am 2. Oktober um 9.20 Uhr und am 3. Oktober 2010 um 8.45 Uhr jeweils in Frankfurt. Palma de Mallorca wird um 11.20 Uhr beziehungsweise 10.50 erreicht. Der Rückflug startet an beiden Tagen um 17.30 Uhr und erreicht Frankfurt um 19.45 Uhr. Auf den beiden Sonderflügen ist nur Handgepäck erlaubt.

Lufthansa setzt ihre derzeit drei Airbus A380 üblicherweise auf der Langstrecke nach Tokio, Peking und Johannesburg ein.

Von: airliners.de mit dpa, Lufthansa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Lufthansa-Chef Spohr will Belegschaft verjüngen

    Lufthansa wünscht sich innovationsfreudigere Mitarbeiter. Ältere Lufthanseaten sollen daher mit "attraktiven Angeboten" zum Weggang bewogen werden. Frischer Wind soll dann aus anderen Branchen kommen.

    Vom 19.04.2018
  • Eine Flugbegleiterin bedient auf einem Lufthansa-Langstreckenflug Fluggäste in der Economy-Class. Bei welchen Airlines gibt es noch kostenloses Essen?

    Seit dem Aufkommen der Low-Cost-Carrier hat sich auch die Bordverpflegung stark verändert - und das bei allen Airlines. Doch die Unterschiede bei der Verpflegung in der Economy-Klasse sind weiter groß. Eine Übersicht.

    Vom 23.04.2018
  • Das Bändchen am Handgepäck soll das Prozedere zum Boarding zu beschleunigen. Airlines kämpfen mit Koffer-Mengen an Bord

    Mit hohen Zusatzkosten haben Billigflieger und andere Airlines ihre Kunden dazu gebracht, vielfach nur mit Handgepäck zu reisen. Jetzt quellen viele Gepäckfächer über. Aber die Industrie hat schon neue Lösungen parat.

    Vom 19.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus