Lufthansa erweitert mit McKinsey-Berater den Vorstand

04.12.2018 - 15:00 0 Kommentare

Der frühere McKinsey-Berater Detlef Kayser soll ab Januar im Lufthansa-Vorstand das neu geschaffene Ressort Operations Standards übernehmen. Laut Mitteilung wird Kayser auch für die Verhandlungen mit den verschiedenen Systempartnern wie zum Beispiel den Flughäfen zuständig sein.

Bei McKinsey war Kayser unter anderem weltweiter Leiter der Manufacturing Practice. - © © Lufthansa Group -

Bei McKinsey war Kayser unter anderem weltweiter Leiter der Manufacturing Practice. © Lufthansa Group

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa drängt auf schnelle Lösungen

    Lufthansa-Hub-Chef Hohmeister bewertet den ersten Luftfahrtgipfel als positiv, fordert aber auch mehr Sorgfalt bei Wachstumsplänen. Gleichzeitig will der Kranich mehrere Kabinenklassen verschiedener Konzern-Airlines auf ein Ticket bringen.

    Vom 19.10.2018
  • Flugzeuge von Lufthansa und Avianca am Miami Airport. Avianca hofft auf Lufthansa-Partnerschaft

    Der Flughafen München bekommt dank Avianca wieder eine Südamerika-Verbindung. Die Airline strebt auch ein Joint-Venture mit Lufthansa an - doch die hält sich eher bedeckt.

    Vom 08.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus