Lufthansa will Langstreckenpassagiere flexibel verteilen

24.10.2017 - 16:16 0 Kommentare

Mit speziellen Economy-Tickets will die Lufthansa Group Langstreckenpassagiere flexibler über ihre Drehkreuze verteilen. Kunden mit "Anyway Travel Pass" können Reisetage und Ziel bestimmen, haben aber keinen Einfluss auf die genauen Zeiten, die Airline oder das Routing, wie der Konzern jetzt mitteilte.

Ein Schild am Flughafen München listet Airlines der Lufthansa Group. - © © airliners.de - David Haße

Ein Schild am Flughafen München listet Airlines der Lufthansa Group. © airliners.de /David Haße

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Boeing 747 der Lufthansa. Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

    Analyse Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

    Vom 12.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus