Aktuelle Streckenmeldungen

Änderungen bei mehreren Langstrecken von Lufthansa-Airlines

10.10.2018 - 07:01 0 Kommentare

Die Lufthansa Group baut ihr Langstreckenangebot in Frankfurt, München und Wien um. Gleichzeitig nimmt Condor die saisonalen Flüge nach Texas nicht mehr auf. Noch mehr Neuigkeiten in unserer Streckenzusammenfassung.

Airbus A350-900 der Lufthansa. - © © Airbus -

Airbus A350-900 der Lufthansa. © Airbus

Streckenankündigungen

Lufthansa will im kommenden Sommer auch von ihrem München-Hub Verbindungen nach Bangkok aufnehmen. Starttermin der neuen täglichen Verbindung wird der 1. Juni, teilte der Kranich mit. Zum Einsatz kommt ein Airbus A350-900.

Austrian Airlines wird ab Ende April ganzjährig nach Montreal starten, das teilte die österreichische Kranich-Tochter mit. Die Flüge werden täglich auf dem Flugplan stehen und mit einer Boeing 767 durchgeführt.

Ende Oktober nimmt Eurowings von Berlin-Tegel aus Verbindungen zu drei Kanarischen Inseln auf. Laut Flughafen geht es je zweimal wöchentlich nach Lanzarote und Gran Canaria und einmal nach Teneriffa.

Am Flughafen Nürnberg werden zum Winterflugplan neue Verbindungen mit Germania nach Agadir und mit Ryanair nach Marrakesch aufgenommen. Laut Airport entfallen die Flüge mit Fly Egyt nach Sharm-el-Sheik und mit Wizz Air nach Sofia.

Sundair wird im Winter von Berlin-Tegel (8. November) und Kassel (05. Januar) auf die Kanarischen Inseln starten, das geht aus Flugplandaten hervor. Jeweils einmal pro Woche startet ein Airbus A320 von Berlin nach Fuerteventura und Lanzarote. Auch die wöchentliche Route von Kassel nach Fuerteventura wird mit einer A320 geflogen.

Lauda Motion wird mit dem Flugplanwechsel Ende Oktober die Route von Wien nach Krakau aufnehmen, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Die neue Verbindung soll viermal wöchentlich angeboten werden. Geflogen wird mit einem Airbus A321.

Air Canada hat derzeit 35 "Dreamliner" in ihrer Flotte. Foto: © AirTeamImages.comEine neue Airline in Wien: Air Canada wird ab April die Route Wien-Toronto von Austrian Airlines übernehmen. Laut Mitteilung des österreichischen Airports wird die Verbindung im Codeshare mit der Lufthansa-Tochter angeboten. Geflogen wird täglich mit einer Boeing 787-9 "Dreamliner".

Ryanair nimmt zum Winter Flüge von Berlin-Schönefeld nach Kiew und von Karlsruhe/Baden-Baden nach Cagliari auf. Das geht aus Flugplandaten hervor.

Air France verbindet ab 26. November Genf mit Caen in der Normandie. Die neue Route wird viermal wöchentlich auf dem Flugplan stehen, bestätigte eine Sprecherin des französischen Flagcarriers gegenüber airliners.de. Eingesetzt werden eine Bombardier CRJ 700 oder eine Embraer 145.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Streckenanpassungen

Im Sommer 2019 bietet Lufthansa auf drei Langstrecken ab München zusätzliche Frequenzen an. Laut Fluplandaten gibt es dann pro Woche drei Dienste mehr nach Chicago und je einen nach Singapur und Seoul.

Easyjet stockt im Winter ihr Flugangebot von Friedrichshafen nach London-Gatwick um einen zusätzlichen Flug pro Woche auf, das gab der Bodensee Airport bekannt. Damit wird die Verbindung künftig dreimal wöchentlich geflogen. Easyjet setzt einen Airbus A319 ein.

Air Canada setzt im kommenden Sommer auf ihren Flügen von Montreal und Calgary nach Frankfurt ausschließlich auf Boeings "Dreamliner". Das geht aus Flugplandaten hervor. Auf den Montreal-Flügen soll die Boeing 787-9, die bisher eingesetzte kleiner 8-Version ersetzen. Auf den Calgary-Routen soll eine Boeing 787-8, statt Boeings 777-200 LR eingesetzt werden.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Streckeneinstellungen

Condor wird im Sommer 2019 die saisonalen Flüge von Frankfurt nach Austin in Texas nicht wiederaufnehmen, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Zuvor hatte Lufthansa angekündigt, die Verbindung im nächsten Jahr anzubieten.

Die Flüge von Frankfurt nach San José in Kalifornien werden zum Ende des Sommerflugplans eingestellt. Der Lufthansa-Flugplan sieht auch für den Sommer 2019 keine Wiederaufnahme vor. San José in Costa Rica bleibt Lufthansa-Ziel.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • United Boeing 757-200 Hamburg verliert letzten Transatlantikflug

    United Airlines wird die saisonale Verbindung zwischen New-York-EWR und Hamburg im kommenden Sommer nicht mehr anbieten. Am Airport zeigt man sich enttäuscht und richtet die Hoffnungen für neue Langstreckenrouten auf neue Flugzeugmuster.

    Vom 17.10.2018
  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018
  • Ein Airbus A320 der Sundair am Flughafen von Palma de Mallorca. Sundair flottet dritten Airbus ein

    Sundair ist jetzt mit drei Airbus A320-Jets unterwegs und die vierte Maschine kommt in wenigen Wochen. Beide kommen von Air Berlin. Gleichzeitig startet der Carrier ab Dresden.

    Vom 31.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »