Lufthansa setzt Frankfurt-US-Route aus

28.08.2017 - 10:20 0 Kommentare

Lufthansa setzt die bestehende Verbindung von Frankfurt nach San José (Kalifornien) im Winter aus. Wie die Airline mitteilt, werden Fluggäste auf die San-Franciso-Route ab München umgebucht werden. Die Frankfurt-Route soll im Sommer wieder ganzjährig angeboten werden.

Eine zweistöckige Maschine der Lufthansa. - © © Lufthansa - Jens Görlich

Eine zweistöckige Maschine der Lufthansa. © Lufthansa /Jens Görlich

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine A380 der Lufthansa steht am Frankfurter Flughafen. Lufthansa A380 kollidiert mit Hubwagen

    Auf dem Rollfeld des Flughafens Frankfurt ist eine A380 der Lufthansa mit einem Catering-Hubwagen zusammengestoßen. An dem Flugzeug entstand laut Polizei ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Der Fahrer des Hubwagens wurde leicht verletzt.

    Vom 22.08.2017
  • Fluggäste steigen am Flughafen Frankfurt in eine Maschine der Condor. Condor stellt US-Verbindung ein

    Condor streicht eine US-Route ab Frankfurt. Wie die Airline sagt, werde sie ihre Flüge nach San Diego im Winter nicht mehr durchführen. Bislang fliegt Condor dreimal wöchentlich von Frankfurt an die Westküste.

    Vom 01.08.2017
  • Eine Maschine der Lufthansa landet auf der Landebahn Nordwest des Frankfurter Flughafens. Neues Abflugverfahren wird in Frankfurt getestet

    Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport, die Lufthansa und die Deutsche Flugsicherung testen derzeit ein Präzisions-Navigationssystem. Beim RNP-1 genannten Verfahren soll durch präziseres Einhalten vorgegebener Luftwege unmittelbar nach dem Start die Lärmbelastung für die in Flughafennähe gelegenen Gemeinden gesenkt werden, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung.

    Vom 26.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus