Pilotengewerkschaft schließt Streiks auch über Ostern nicht aus

09.03.2015 - 16:51 0 Kommentare

Lufthansa-Chef Carsten Spohr rechnet nicht damit, dass die Piloten der Kranich-Airline in den Osterferien streiken werden. Doch die sehen das Ganze etwas anders.

Passagiere warten an Lufthansa-Schaltern im Flughafen Hamburg. - © © dpa - Malte Christians

Passagiere warten an Lufthansa-Schaltern im Flughafen Hamburg. © dpa /Malte Christians

Bei der Lufthansa ist der nächste Pilotenstreik durchaus auch während der nahenden Osterferien möglich. Das erklärte ein Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) am Montag im Anschluss an eine Versammlung von rund 1000 Piloten in Neu-Isenburg bei Frankfurt. "Wenn Herr Spohr sagt, es werde über Ostern keine Streiks geben, würde ich das nicht unterschreiben", sagte der VC-Sprecher. Ein genauer Termin für den dann zwölften Ausstand der Piloten stehe noch nicht fest, würde aber rechtzeitig mindestens am Tag zuvor von der Gewerkschaft bekanntgegeben.

In einem Interview der "Bild-Zeitung" hatte Lufthansa-Chef Carsten Spohr gesagt, dass er nicht von einem neuen Pilotenstreik über Ostern ausgehe, das Unternehmen aber gerüstet sei.

Auf der Versammlung hätten die anwesenden Piloten dem Vorstand und der Tarifkommission den Rücken gestärkt und die Geschlossenheit der Gewerkschaft demonstriert, berichtete der Sprecher. Erneut wurde vorgeschlagen, den vielschichtigen Tarifkonflikt unter anderem um Gehälter und Ruhestandsregelungen mit einer Gesamtschlichtung zu lösen. Die Lufthansa müsse endlich ernsthaft verhandeln und ein ernsthaftes Interesse an einer Lösung zeigen.

Alle Meldungen zum Lufthansa-Pilotenstreik.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Pilot der Lufthansa. Piloten stimmen neuem Konzerntarifvertrag zu

    Nach 14 Streikrunden ist der langwierigste Pilotenstreik nun endlich beigelegt: Die Piloten der Vereinigung Cockpit stimmen in einer Urabstimmung für den Konzerntarifvertrag mit Lufthansa. Doch an anderer Stelle beim Kranich brodelt es.

    Vom 14.12.2017
  • Fahrgäste am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens. Lufthansa bietet neue Bahnzubringer an

    Im Mai führt Lufthansa ihre Bahnzubringer zum Frankfurter Flughafen auch in Nürnberg und Würzburg ein. Nach Airline-Angaben wird der Express Rail Service auf bis zu acht täglichen Verbindungen verfügbar sein.

    Vom 15.02.2018
  • Flixbus-Passagiere geben ihr Gepäck an einem Fernbus ab. Flixbus will Kooperation mit Lufthansa

    Der Fernbusanbieter Flixbus will sein Geschäft mit Fluggesellschaften ausbauen. Er hat auch Lufthansa im Visier - dabei ist die Zusammenarbeit der beiden Marktführer schon einmal gescheitert.

    Vom 14.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus