Lufthansa arbeitet nun mit Carsharing-Anbieter zusammen

15.12.2015 - 16:31 0 Kommentare

Lufthansa Express Carsharing arbeitet ab sofort mit dem Carsharing-Unternehmen Car2go zusammen. Darüber informierte die Kranich-Airline. In Deutschland startet der Service an den Airports Köln/Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart sowie den Berliner Flughäfen. Zu den ersten europäischen Flughäfen gehört Wien.

Lufthansa und Car2go arbeiten künftig zusammen. - © © Car2go  -

Lufthansa und Car2go arbeiten künftig zusammen. © Car2go

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • "Maßgeschneiderte Lösungen statt Einheitsbrei" ist das Versprechen von "bite" in Sachen Reiseversicherung. Lufthansa Innovation Hub will Versicherungen personalisieren

    Der Lufthansa Innovation Hub will die Reiseversicherung konfigurierbar machen. Unter bite-insurance.de können Kunden nach Unternehmensangaben erstmals genau definieren, welche "individuellen Sorgen" versichert werden sollen. Partner für den Test der "Reiseversicherung à la carte" sind Eurowings und Hanse Merkur.

    Vom 06.10.2017
  • "Jetzt schon für Zuhause einkaufen" wirbt der Rewe-Lieferservice im Lufthansa-FlyNet. Lufthansa kooperiert mit Rewe

    Fluggäste auf der Lufthansa-Langstrecke können jetzt kostenlos das Bord-Internet nutzen, um bei Rewe einkaufen. Im Rahmen eines dreimonatigen Pilotprojekts können Reisende so den Kühlschrank zu Hause bequem wieder füllen, wie beide Unternehmen mitteilten.

    Vom 05.10.2017
  • Cem Air hat rund 20 Flugzeuge in der Flotte - hauptsächlich Bombardier-Maschinen. Aviareps ist General Sales Agent von Cem Air in Deutschland

    Die südafrikanische Fluggesellschaft Cem Air hat Aviareps als General Sales Agent in Deutschland und Großbritannien ernannt. Der Carrier möchte laut Mitteilung damit verstärkt Reisende aus Deutschland und Großbritannien ansprechen.

    Vom 21.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus