AeroLogic fliegt Fracht direkt nach Leipzig

Lufthansa Cargo und Hermes kooperieren

15.10.2009 - 13:41 0 Kommentare

Lufthansa Cargo und Hermes Transport Logistics, Tochter des Versandhändlers Otto, haben eine enge Kooperation vereinbart. So befördert die Lufthansa-Cargo-Tochter AeroLogic die Importfracht künftig direkt nach Leipzig.

Erste Boeing 777F der AeroLogic in Leipzig/Halle - © © AeroLogic -

Erste Boeing 777F der AeroLogic in Leipzig/Halle © AeroLogic

Lufthansa Cargo und Hermes Transport Logistics arbeiten stärker zusammen. Die Frachtairline übernimmt für die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Otto Group die Logistik aller am Flughafen Leipzig/Halle eingehenden Sendungen, wie ein Sprecher von Lufthansa-Cargo am Donnerstag mitteilte.

Die Kooperation umfasst die vollständige Importabfertigung, die Bereitstellung und die Lkw-Verladung für die Hermes Standorte Haldensleben bei Magdeburg und Altenkunstadt in Oberfranken.

Mit Boeing-777-Frachtern der AeroLogic, ein Joint Venture zwischen Lufthansa Cargo und DHL, wird die Fracht zukünftig entweder direkt nach Leipzig/Halle geflogen oder per Lastwagen von Frankfurt am Main an die Hermes-Standorte transportiert.

Derzeit importiert Hermes Transport Logistics den Angaben zufolge jährlich mehr als 14.000 Tonnen Luftfracht vorwiegend aus Fernost nach Deutschland. Den Großteil der Sendungen machen Textilien aus.

Von: ddp
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • "Maßgeschneiderte Lösungen statt Einheitsbrei" ist das Versprechen von "bite" in Sachen Reiseversicherung. Lufthansa Innovation Hub will Versicherungen personalisieren

    Der Lufthansa Innovation Hub will die Reiseversicherung konfigurierbar machen. Unter bite-insurance.de können Kunden nach Unternehmensangaben erstmals genau definieren, welche "individuellen Sorgen" versichert werden sollen. Partner für den Test der "Reiseversicherung à la carte" sind Eurowings und Hanse Merkur.

    Vom 06.10.2017
  • Eurowings lässt unter vote-and-fly.com eine neue Destination abstimmen. Eurowings lässt über neue Route abstimmen

    "Vote and fly" heißt es aktuell bei Eurowings. Der Lufthansa-Billigflieger lässt online über ein neues Flugziel abstimmen. Zur Auswahl stehen Biarritz, Brac, Bergen, Belfast, Castellon, Mostar, Podgorica, Shannon, Trapani und Triest. Von wo es dann losgeht, erfahren die Wähler nicht.

    Vom 05.10.2017
  • "Jetzt schon für Zuhause einkaufen" wirbt der Rewe-Lieferservice im Lufthansa-FlyNet. Lufthansa kooperiert mit Rewe

    Fluggäste auf der Lufthansa-Langstrecke können jetzt kostenlos das Bord-Internet nutzen, um bei Rewe einkaufen. Im Rahmen eines dreimonatigen Pilotprojekts können Reisende so den Kühlschrank zu Hause bequem wieder füllen, wie beide Unternehmen mitteilten.

    Vom 05.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus