AeroLogic fliegt Fracht direkt nach Leipzig

Lufthansa Cargo und Hermes kooperieren

15.10.2009 - 13:41 0 Kommentare

Lufthansa Cargo und Hermes Transport Logistics, Tochter des Versandhändlers Otto, haben eine enge Kooperation vereinbart. So befördert die Lufthansa-Cargo-Tochter AeroLogic die Importfracht künftig direkt nach Leipzig.

Erste Boeing 777F der AeroLogic in Leipzig/Halle - © © AeroLogic -

Erste Boeing 777F der AeroLogic in Leipzig/Halle © AeroLogic

Lufthansa Cargo und Hermes Transport Logistics arbeiten stärker zusammen. Die Frachtairline übernimmt für die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Otto Group die Logistik aller am Flughafen Leipzig/Halle eingehenden Sendungen, wie ein Sprecher von Lufthansa-Cargo am Donnerstag mitteilte.

Die Kooperation umfasst die vollständige Importabfertigung, die Bereitstellung und die Lkw-Verladung für die Hermes Standorte Haldensleben bei Magdeburg und Altenkunstadt in Oberfranken.

Mit Boeing-777-Frachtern der AeroLogic, ein Joint Venture zwischen Lufthansa Cargo und DHL, wird die Fracht zukünftig entweder direkt nach Leipzig/Halle geflogen oder per Lastwagen von Frankfurt am Main an die Hermes-Standorte transportiert.

Derzeit importiert Hermes Transport Logistics den Angaben zufolge jährlich mehr als 14.000 Tonnen Luftfracht vorwiegend aus Fernost nach Deutschland. Den Großteil der Sendungen machen Textilien aus.

Von: ddp
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Flugbegleiterin bedient auf einem Lufthansa-Langstreckenflug Fluggäste in der Economy-Class. Bei welchen Airlines gibt es noch kostenloses Essen?

    Seit dem Aufkommen der Low-Cost-Carrier hat sich auch die Bordverpflegung stark verändert - und das bei allen Airlines. Doch die Unterschiede bei der Verpflegung in der Economy-Klasse sind weiter groß. Eine Übersicht.

    Vom 23.04.2018
  • Die neu lackierte D-ABVM. Neues Blau: Auswirkungen bei Lufthansa noch ungewiss

    Ändert sich durch die Aktualisierung der neuen Lufthansa-Livery der Zeitplan fürs Umlackieren? Beim Kranich-Konzern weiß man noch nicht, wie man mit den Flugzeugen verfährt, die die "neue-alte" Bemalung tragen.

    Vom 18.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus