Lufthansa Cargo stellt Winterflugplan vor

24.10.2012 - 16:38 0 Kommentare

Lufthansa Cargo hat ihren Winterflugplan vorgestellt. Dabei wird eine neue Strecken bedient und eine Verbindung gestrichen.

Lufthansa Cargo verbindet wie bereits verkündet ab dem Winterflugplan Tel Aviv mit ihrem weltweiten Streckennetz. Die israelische Metropole wird viermal wöchentlich mit den MD-11-Frachtern der Frachtairline angesteuert, davon dreimal über Istanbul.

Die Flüge von Frankfurt nach Kairo, die im März dieses Jahres wieder in den Flugplan aufgenommen wurden, weitet Lufthansa Cargo auf drei wöchentliche Frachterverbindungen aus. Die Route wird dabei einmal pro Woche über Istanbul bedient.

Dagegen hat Lufthansa Cargo für die neue Flugplanperiode die chinesische Stadt Chongqing aufgegeben. Die Route wurde erst im März in das Streckennetz integriert. Nachdem sich mehrere Airlines, wie auch die Cargolux, für eine Frachtverbindung nach Chongqing entschieden haben ist das Geschäft dort weniger lukrativ geworden.

Insgesamt bedient Lufthansa Cargo im Winterflugplan 49 Ziele mit Frachtflugzeugen.

Von: airliners.de mit Lufthansa Cargo
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:
Anzeige schalten »
Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote » Mehr Luftfahrt-Trainings »