Erstmals nach Israel

Lufthansa Cargo neu nach Tel Aviv

04.10.2012 - 15:12 0 Kommentare

Die Lufthansa Cargo verbindet ab dem 28. Oktober Frankfurt mit der Nahost-Metropole Tel Aviv. Der Rückflug führt in der Regel über die Türkei.

Luftfrachtverladung in einer MD-11F der Lufthansa Cargo

Luftfrachtverladung in einer MD-11F der Lufthansa Cargo
© Fraport

MD-11 der Lufthansa Cargo

MD-11 der Lufthansa Cargo
© AirTeamImages.com - Simon Willson

MD-11F der Lufthansa Cargo

MD-11F der Lufthansa Cargo
© AirTeamImages.com - C. Parker

Lufthansa Cargo wird ab dem Winterflugplan erstmals Tel Aviv mit anfliegen. Die deutsche Fracht-Airline verbindet die israelische Metropole ab 28. Oktober viermal wöchentlich mit einer ihrer MD-11F ihrem Drehkreuz in Frankfurt.

Die Flüge starten von Frankfurt nach Tel Aviv dienstags, mittwochs und sonntags jeweils am Abend, freitags am späten Vormittag. Der Rückflug führt dienstags, mittwochs und sonntags über Istanbul. Nur freitags geht es ohne Zwischenstopp zurück in die Main-Metropole.

Ein wichtiger Treiber der israelischen Exportindustrie sind pharmazeutische Produkte, die vor allem in die Vereinigten Staaten von Amerika geflogen werden. Importiert werden unter anderem Produkte aus dem Maschinen- und Automobilbau aus Deutschland.

Von: airliners.de mit Lufthansa Cargo
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A320 der Sundair am Flughafen von Palma de Mallorca. Sundair flottet dritten Airbus ein

    Sundair ist jetzt mit drei Airbus A320-Jets unterwegs und die vierte Maschine kommt in wenigen Wochen. Beide kommen von Air Berlin. Gleichzeitig startet der Carrier ab Dresden.

    Vom 31.08.2018
  • Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. Die neue EASA-Grundverordnung

    Luftrechtskolumne (64) Die Grundregeln der Luftfahrt in Europa werden erneuert. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die neue Verordnung zu gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt.

    Vom 03.07.2018
  • Das Abfertigungsgebäude des Flughafen Weeze. Diskussion um Eurowings in Weeze

    Die Verbindung nach München hat Eurowings am Airport Weeze gestrichen - obwohl die Auslastung gut war. Auch im Winterflugplan taucht die Lufthansa-Tochter nicht auf. Doch im Hintergrund laufen Gespräche.

    Vom 19.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus