Lufthansa Cargo eröffnet Pharma-Drehkreuz Hyderabad

26.05.2011 - 09:37 0 Kommentare

Lufthansa Cargo hat am Mittwoch ein neues Drehkreuz für Pharmatransporte in Hyderabad eröffnet. Der Standort soll zum wichtigsten Drehkreuz für temperaturempfindliche Produkte in Südasien ausgebaut werden.

MD-11 der Lufthansa Cargo - © © AirTeamImages.com - Simon Willson

MD-11 der Lufthansa Cargo © AirTeamImages.com /Simon Willson

Für temperaturempfindliche Luftfracht hat die Lufthansa-Tochter Lufthansa Cargo das Drehkreuz im indischen Hyderabad in Betrieb genommen. Die ersten beiden Kühltransporte seien am Mittwoch auf den Weg gebracht worden, teilte das Unternehmen in Frankfurt mit.

Medikamente sollten über Frankfurt in die USA befördert werden. Der Flughafen in Hyderabad soll nach dem Willen des Betreibers zum wichtigsten Drehkreuz für temperaturempfindliche Pharmatransporte in Südasien ausgebaut werden.

Mit einem Transportvolumen von rund 1,8 Millionen Tonnen Fracht- und Postsendungen im Jahr 2010 gehört Lufthansa Cargo zu den weltweit größten Luftfrachtunternehmen.  

Von: dpa-AFX

airliners.de-Konferenz
Über die Herausforderungen für den Luftverkehr in Deutschland

Lassen Sie sich das airliners.de-Fachgespräch „Level Playing Field“ nicht entgehen. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Themen in nächster Zeit entscheidend für die Entwicklung des Luftverkehrs in Deutschland sein werden. Diskutieren Sie mit:

  • Perspektiven aus der neuen EU-Luftverkehrsstrategie
  • Aussichten zum neuen Luftverkehrskonzept
  • Auswirkungen aktueller Wettbewerbsverschiebungen

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Programm:
Alle Infos und Tickets

Interessant? Beitrag weiterempfehlen:

Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Nachrichtennewsletter.

Anzeige schalten »