Lufthansa Cargo kooperiert mit Deutschem Rotes Kreuz

01.12.2016 - 15:46 0 Kommentare

Lufthansa Cargo und das Deutsche Rote Kreuz haben jetzt eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Auf deren Basis sollen Hilfsflüge künftig deutlich einfacher vorbereitet und schneller umgesetzt werden, teilte die Airline mit.

Christian Reuter, Generalsekretär des Deutschen Roten Kreuzes und Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Cargo (rechts). - © © Lufthansa Cargo -

Christian Reuter, Generalsekretär des Deutschen Roten Kreuzes und Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Cargo (rechts). © Lufthansa Cargo

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Leitwerke von Swiss und Lufthansa Lufthansa investiert in neue Maschinen

    Lufthansa bestellt 16 neue Flugzeuge - auch um die Lieferprobleme bei Airbus auszugleichen. Swiss und Lufthansa Cargo bekommen jeweils zwei Boeing-Maschinen.

    Vom 08.05.2018
  • Die neu lackierte D-ABVM. Neues Blau: Auswirkungen bei Lufthansa noch ungewiss

    Ändert sich durch die Aktualisierung der neuen Lufthansa-Livery der Zeitplan fürs Umlackieren? Beim Kranich-Konzern weiß man noch nicht, wie man mit den Flugzeugen verfährt, die die "neue-alte" Bemalung tragen.

    Vom 18.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus