Lufthansa Cargo steigt bei Buchungsplattform Cargo One ein

05.12.2018 - 12:19 0 Kommentare

Lufthansa Cargo erwirbt eine Minderheitsbeteiligung an dem Berliner Start-Up Cargo One. Laut der "Deutschen Verkehrs-Zeitung" kauft die Airline für rund 1,15 Millionen Euro etwa 15 Prozent der Anteile. Cargo One wurde 2017 gegründet und betreibt ein Plattform zur Vermarktung von Luftfrachtkapazitäten.

Boeing 777F von Lufthansa Cargo. - © © dpa - Arne Dedert

Boeing 777F von Lufthansa Cargo. © dpa /Arne Dedert

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 777F der Aerologic. Neuer Streit um Aerologic

    Lufthansa baut das Frachtgeschäft beim Joint-Venture Aerologic weiter aus - außerhalb des Tarifvertrags. Das kommt bei VC und Verdi nicht gut an. Sie hoffen auf eine höchstrichterliche Entscheidung im Dezember.

    Vom 17.09.2018
  • Mitarbeiter von Lufthansa Technik. Lufthansa dementiert Technik-Verkauf

    Das "Handelsblatt" berichtet von einem möglichen Verkauf der Lufthansa Technik. Auf Nachfrage dementiert der Konzern die Gerüchte. Ungewöhnlich, denn der Kranich äußert sich sehr selten zu Spekulationen.

    Vom 26.10.2018
  • Die neue WDL-Livery. WDL terminiert Fracht-Rückkehr

    Der Wet-Lease-Spezialist WDL will zurück ins Frachtgeschäft, die Maschinen für die Rückkehr sind schon da. Nun legt die Zeitfracht-Airline auch einen Termin für den Neustart fest.

    Vom 02.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus