Lufthansa Aviation Training baut Standort Wien aus

23.05.2019 - 16:29 0 Kommentare

Das Simulatorzentrum von Lufthansa Aviation Training in Wien wird erweitert. Wie das Unternehmen bekannt gab, werde ein zweistelliger Millionenbetrag investiert, um Platz für bis zu drei zusätzliche Full Flight Simulatoren und zwei Flight Training Devices zu schaffen.

Spatenstich für die Erweiterung des Standortes Wien der Lufthansa Aviation Training - © © Austrian Airlines - Rainer Mirau

Spatenstich für die Erweiterung des Standortes Wien der Lufthansa Aviation Training © Austrian Airlines /Rainer Mirau

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Zwei Maschinen der Ryanair-Tochter Lauda am Flughafen Stuttgart. Lauda plant weitere Basen und baut bestehende aus

    Der österreichische Billigflieger ist weiter auf Wachstumskurs. Neben zusätzlichen Maschinen will Lauda auch bestehende Basen ausbauen und weitere einrichten – auch im nicht-deutschsprachigen Raum.

    Vom 13.06.2019
  • Piloten von mehr als 20 Airlines trainieren regelmäßig mit den Geräten in Wien. A350, 777-9 und 737-Max: Neue Simulatoren bei Lufthansa

    Die Lufthansa schafft neue Simulatoren für ihre Trainingstochter an. Die sind für das Pilotentraining für neue Modelle in der eigenen Flotte vorgesehen, aber auch für externe Kunden soll das Angebot ausgebaut werden.

    Vom 08.04.2019
  • Leitwerke von Lufthansa und Condor Lufthansa will Condor als Ganzes übernehmen

    Lufthansa reagiert auf das Ultimatum von Thomas Cook und gibt ein Angebot für eine Komplettübernahme von Condor ab. Auf der Jahreshauptversammlung stößt die Ankauf-Strategie nicht nur auf Zustimmung.

    Vom 07.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus