Lufthansa kurz vor Ausstieg bei US-Fluglinie Jetblue

05.03.2015 - 11:13 0 Kommentare

Der Lufthansa-Ausstieg bei der US-Lowcostairline Jetblue steht kurz bevor. Die deutsche Airline hat allen Inhabern einer noch bis 2017 laufenden Anleihe eine frühere Ablöse angeboten.

Start eines Airbus A320 der Jetblue Airways in Las Vegas - © © AirTeamImages.com - Simon Gregory

Start eines Airbus A320 der Jetblue Airways in Las Vegas © AirTeamImages.com /Simon Gregory

Die Lufthansa steht kurz vor dem Ausstieg bei der US-Fluglinie Jetblue. Fast alle Inhaber einer laufenden Lufthansa-Umtauschanleihe wollen ihre Papiere wie angeboten vorzeitig zurückgeben, wie Europas größte Fluggesellschaft am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Die Annahmequote liege bei 99,99 Prozent.

Angesichts des stark gestiegenen Aktienkurses von Jetblue winkt den Anlegern ein hoher Gewinn, wenn sie statt ihres Geldes nun Aktien der US-Fluglinie sowie einen kleinen Zusatz-Obolus in Empfang nehmen.

Die Lufthansa hatte die Umtauschanleihe über 234,4 Millionen Euro im Jahr 2012 aufgelegt und damit das Ende ihrer Rolle als Jetblue-Großaktionär eingeleitet. Eigentlich wären die Anleihen noch bis 2017 gelaufen. Bis zum Ablauf des Angebots am 17. März könnte sich die Annahmequote nun noch nach oben oder unten ändern. Lufthansa war zuletzt noch mit 15,85 Prozent an Jetblue beteiligt, der Anteil würde nun praktisch auf Null schrumpfen.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Mitarbeiter vor einer neu lackierten Lufthansa-Maschine. Darum steigt Lufthansa nicht aus dem Dax ab

    Am Mittwochabend gibt die Deutsche Börse die Neuordnung der ersten Börsenliga bekannt. Die Wahrscheinlichkeit, dass Lufthansa aus dem Dax fliegt, ist angesichts der Schwäche der Commerzbank gering. Analysten sehen auch darüber hinaus vorerst keine Gefahr.

    Vom 05.09.2018
  • Eine Maschine des irischen Billigfliegers Ryanair landet auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Ryanair streitet über den Kurs

    Hauptversammlung des Billigfliegers: Die Aktie von Ryanair hat auf Jahressicht massiv verloren, die Tarifverhandlungen mit den Crews stocken und das Management des Low-Costers ist tief gespalten.

    Vom 18.09.2018
  • Flugzeuge von Lufthansa, Eurowings, Air Berlin und Ryanair stehen am Flughafen von Hamburg. Der deutsche Luftverkehr nach Air Berlin

    Gastbeitrag Das Ende von Air Berlin hat den Luftverkehr durcheinander gewirbelt, analysiert Experte Manfred Kuhne und sagt: Die weitere Entwicklung hängt von der Stärkung des Luftverkehrsstandorts Deutschland ab.

    Vom 14.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus