Luftfrachtzentrum lässt Cargo-Zahlen am Hamburger Flughafen steigen

01.06.2017 - 13:13 0 Kommentare

Mit der Inbetriebnahme des neuen Luftfrachtzentrums am Hamburger Flughafen sind auch die Frachtzahlen in die Höhe gegangen. Von Anfang Juni 2016 bis Ende Mai dieses Jahres stieg die Menge an transportierter Fracht um insgesamt knapp 29 Prozent auf mehr als 71.000 Tonnen, teilte der Flughafen mit.

Eine Frachtkiste wird im Hamburg Airport Cargo Center durch eine Halle gefahren. - © © dpa - Daniel Reinhardt

Eine Frachtkiste wird im Hamburg Airport Cargo Center durch eine Halle gefahren. © dpa /Daniel Reinhardt

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Maschinen am Flughafen Hahn Flughafen Hahn will mit Roadshow neue Frachtkunden gewinnen

    Der Flughafen Hahn will sich mit einer Roadshow bei internationalen Frachtairlines präsentieren. Dabei solle unter anderem mit dem 24-Stunden-Betrieb, der zentralen Lage und den schlanken Abfertigungsprozessen geworben werden, teilte der Flughafen mit. Der Hahn sei eine Alternative zu überlasteten Groß-Flughäfen wie beispielsweise Amsterdam.

    Vom 18.10.2017
  • Der Hamburger BUND-Landesgeschäftsführer Manfred Braasch (rechts) übergibt Unterschriften der Volkspetition "Nachts ist Ruhe" an den Pressesprecher der Hamburger Bürgerschaft, Sascha Balasko. 15.000 unterschreiben Petition für Nachtflugverbot in Hamburg

    Der BUND hat der Hamburger Bürgerschaft eine Liste mit 15.000 Unterschriften pro eines Nachtflugverbots am Airport übergeben. Zwar gilt am Flughafen zwischen 23 und sechs Uhr ein Flugverbot, dies werde jedoch "mit zunehmender Häufigkeit missachtet", so der BUND.

    Vom 19.09.2017
  • Piste 15/33 ist die beinahe Senkrecht verlaufende Bahn auf dem Bild. Hamburger Flughafen sperrt Piste

    Aufgrund von Bauarbeiten ist auf einer der Pisten des Flughafens Hamburg zwei Wochen lang kein Verkehr möglich. Wie der Airport mitteilt, wird die Start- und Landebahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) ab Mittwoch (6. September) bis zum 20. September gesperrt. Der Verkehr wird über die Bahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) abgewickelt.

    Vom 04.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus