Luftfrachtzentrum lässt Cargo-Zahlen am Hamburger Flughafen steigen

01.06.2017 - 13:13 0 Kommentare

Mit der Inbetriebnahme des neuen Luftfrachtzentrums am Hamburger Flughafen sind auch die Frachtzahlen in die Höhe gegangen. Von Anfang Juni 2016 bis Ende Mai dieses Jahres stieg die Menge an transportierter Fracht um insgesamt knapp 29 Prozent auf mehr als 71.000 Tonnen, teilte der Flughafen mit.

Eine Frachtkiste wird im Hamburg Airport Cargo Center durch eine Halle gefahren. - © © dpa - Daniel Reinhardt

Eine Frachtkiste wird im Hamburg Airport Cargo Center durch eine Halle gefahren. © dpa /Daniel Reinhardt

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Schild eines Kontrolleurs am Flughafen. Drei Wege für effizientere Kontrollen

    Bei den Passagierkontrollen an deutschen Flughäfen kommt es immer häufiger zu langen Schlangen. Im europäischen Vergleich hinkt das System hinterher. Dabei bemüht sich die Politik nach airliners.de-Informationen um konkrete Verbesserungen.

    Vom 11.07.2018
  • Das Vorfeld des Hamburg Airport nach Abschluss der Fünften Bauphase. So baut der Flughafen Hamburg um

    Halbzeit bei der Vorfelderneuerung am Hamburger Airport. Die größten Beeinträchtigungen für Passagiere sind geschafft. 2020 will man die Arbeiten abschließen. Gleichzeitig ist ein weiteres Bauprojekt gestartet.

    Vom 31.07.2018
  • Eine Boeing 747 wird am Flughafen Hahn mit Fracht beladen. Frachtaufkommen scheidet Airports

    Analyse Bilanz: Im ersten Halbjahr legen die drei großen deutschen Frachtflughäfen zu - und nicht nur die. Allerdings geht bei vielen Airports auch der Frachtverkehr zurück.

    Vom 26.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus