Luftfahrt-Institut in Stuttgart wird modernisiert

10.07.2012 - 16:15 0 Kommentare

Das Institut für Luftfahrt 2 an der Universität Stuttgart wird modernisiert. Baubeginn ist im Herbst, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2014 vorgesehen.

Das Institut für Luftfahrt 2 an der Universität Stuttgart erhält 12,5 Millionen Euro für eine Modernisierung. Mit mit Geld solle die Versuchshalle saniert und das fast 50 Jahre alte Institutsgebäude modernisiert werden, sagte Baden-Württembergs Landesminister für Finanzen und Wirtschaft Nils Schmid (SPD) am Dienstag bei der Freigabe für die Bauarbeiten.

Die Halle soll zur Entwicklung und zum Test von Windkraftflügeln genutzt werden. "Diese Gelder sind gut angelegt. Sie kommen einer wichtigen Zukunftsbranche zugute", so Schmid. Die Luft- und Raumfahrtindustrie sei ein starker Wirtschaftszweig, der in Baden-Württemberg auf eine ausgezeichnete Forschungsinfrastruktur zurückgreifen könne.

Von: dpa, dapd
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Arina Freitag, Airport Stuttgart will mehr Europa-Flüge anbieten

    Nach dem Aus von Air Berlin muss der Flughafen Stuttgart umplanen und hofft schon bald, neue Ziele nach Osteuropa und Italien anbieten zu können. Auch einen anderen Kontinent hat der Airport im Blick.

    Vom 06.12.2017
  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Haitec ist Kaufinteressent für Condor Berlin

    Die Condor-Technik in Berlin steht zum Verkauf. Ein wichtiger Interessent ist der Wartungsspezialist Haitec. Entscheidend für die Rettung des Standorts ist vor allem eine Frage.

    Vom 19.02.2018
  • Flugzeuge von Air Berlin. Luftverkehr braucht nach dem Air-Berlin-Aus neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus