LSG Sky Chefs neu in Chicago

24.05.2011 - 11:51 0 Kommentare

Der Bordservice-Anbieter LSG Sky Chefs hat die Eröffnung einer Niederlassung am Flughafen Chicago O'Hare bekannt gegeben. Ab Mitte Juni wird das Unternehmen dort alle Flüge der Alaska Airlines beliefern.

Flughafen Chicago O'Hare - © © AirTeamImages.com - Gabriel Savit

Flughafen Chicago O'Hare © AirTeamImages.com /Gabriel Savit

LSG Sky Chefs wird ab 25. Mai wieder mit einen Betrieb am O’Hare International Airport in Chicago (ORD), Illinois, vertreten sein. Wie das Cateringunternehmen am Dienstag bekannt gab, wird LSG Sky Chefs ab dem 16. Juni alle Flüge von Alaska Airlines ab Chicago beliefern.

Damit ist die Fluggesellschaft an insgesamt 20 Standorten in Nordamerika Kunde des In-flight-Service-Anbieters.

"Wir freuen uns, dass LSG Sky Chefs an diesem wichtigen Standort präsent sein wird", sagt Lisa Luchau, Director Onboard Food & Beverage von Alaska Airlines. LSG Sky Chefs unterstützt zudem das „In-flight Recycling Program“ der Alaska Airlines. Dabei werden in Chicago künftig die Produkte von ankommenden Flügen wiederverwertet beziehungsweise recycelt.

Von: LSG Sky Chefs, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Amenity Kits erfreuen sich großer Beliebtheit: Hier ein Beispiel der Lufthansa Kundengeschenke für die Stammkundschaft

    Firmenbeitrag Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Das gilt auch bei Fluggesellschaften. Die Aufmerksamkeiten sollten aber wohldurchdacht sein, damit sie den gewünschten Effekt erzielen. Im Trend: Hochwertige Amenity Kits und personalisierte Geschenke.

    Vom 08.12.2017
  • In der Luftfahrt arbeiten viele Hände zusammen. Alles bleibt neu im Reiserecht

    Firmenbeitrag Im kommenden Jahr ändern sich die Regelungen im Reiserecht. Das betrifft nicht nur Reisebüros. Auch Fachkräfte bei Flughäfen und Airlines müssen sich auf Neuerungen einstellen. Ein Überblick zur Novellierung des Luftsicherheitsgesetzes.

    Vom 15.11.2017
  • Boeing 747 der Air France. Neue Tarifkategorie von Air France

    Lufthansa-Konkurrentin Air France führt im April eine neue Tarifkategorie auf Flügen nach Nordamerika ein. Tickets sind bereits ab 390 Euro buchbar (hin und zurück), so eine Sprecherin. Mahlzeiten an Bord seien auch in dem Tarif enthalten.

    Vom 20.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus