Logistikkonzern Militzer & Münch stellt sich in Deutschland neu auf

01.03.2016 - 10:41 0 Kommentare

Der Logistikkonzern Militzer & Münch hat für seine deutschen Gesellschaften eine übergreifende Geschäftsleitung eingerichtet. Die Geschäftsführung der M&M Militzer & Münch sowie der M&M Air Sea Cargo übernehmen Lothar Thoma und Klaus Jäger gemeinsam, teilte das Unternehmen mit. Zudem wurden die Vertriebe der beiden GmbH zusammengelegt.

Lothar Thoma

Lothar Thoma
© Militzer & Münch

Klaus Jäger

Klaus Jäger
© Militzer & Münch

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Das 2012 gestartete A330P2F-Programm ist eine Kooperation zwischen ST Aerospace, Airbus und den Elbe-Flugzeugwerken. Erster A330P2F-Frachter hebt ab

    Die erste von den Elbe-Flugzeugwerken (EFW) zum Frachter umgebaute A330 hebt jetzt für DHL ab. DHL Express hat laut Mitteilung Festbestellungen für insgesamt acht A330-300P2F abgeschlossen, Optionen für zehn weitere Umrüstungen seien ebenfalls gesichert.

    Vom 05.12.2017
  • Der Flughafen Leipzig/Halle ist das zweitgrößte Frachtdrehkreuz Deutschlands. Flughafen Leipzig/Halle kooperiert im Frachtbereich stark mit China

    Der Flughafen Leipzig/Halle hat sich auf einen engen Austausch bei dem Know-How von Frachtabfertigung mit der Hubei Provincial Communications Investment Group (größtes Unternehmen der Provinz Hubei), und SF Express (führender chinesischer Expresslogistiker) verständigt. Das Memorandum of Understanding beinhaltet auch den Personaltausch.

    Vom 24.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus