LGW und Ufo schließen ersten Tarifvertrag für Kabinenmitarbeiter

12.06.2019 - 10:51 0 Kommentare

Die LGW und die Flugbegleitergewerkschaft Ufo haben einen Tarifvertrag für die über 200 Kabinenkollegen der Fluggesellschaft abgeschlossen. Laut einer Ufo-Meldung erhöht sich das Gehalt durch mehr garantierte Flugstunden pauschal um 100 Euro, Überstunden werden 50 Prozent besser bezahlt und es wird künftig eine betriebliche Altersvorsorge für alle sowie Verbesserungen bei Bereitschaftsdiensten und Urlaub geben.

Flugbegleiterinnen der LGW in Eurowings-Uniformen. - © © LGW -

Flugbegleiterinnen der LGW in Eurowings-Uniformen. © LGW

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Gestapelte Streikwesten der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo Lufthansa beklagt Ufo-"Selbstzerstörung"

    Lufthansa verlangt von der Flugbegleitergewerkschaft Ufo, sich neu aufzustellen. Vorher will der Konzern nicht an den Verhandlungstisch zurückkehren. Weil Ufo Verträge gekündigt hat - was Lufthansa nicht anerkennt - kommt es aktuell gleich an mehreren Stellen zu Problemen.

    Vom 14.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus