LGW fliegt erste A320 für Eurowings

08.12.2017 - 13:20 0 Kommentare

LGW fliegt nun das erste Airbus-Flugzeug (Kennung: D-ABNT) im Wet-Lease für Eurowings. Das Unternehmen plant laut Mitteilung, zwölf weitere A320-Flugzeuge in ihrem Flugbetrieb einzusetzen. Diese sollen nach und nach die von Air Berlin für Eurowings fliegende Flugzeuge ersetzen.

Archivfoto der Airbus-Maschine mit der Kennung D-ABNT. - © © AirTeamImages.com - HAMFive

Archivfoto der Airbus-Maschine mit der Kennung D-ABNT. © AirTeamImages.com /HAMFive

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Lufthansa und Brussels Airlines. Brussels und Lufthansa streiten über den Kurs

    Bei Brussels Airlines drohen laut mehrerer Medienberichte zu Wochenbeginn personelle Veränderungen an der Spitze. Hintergrund ist wohl Uneinigkeit über die Integration des belgischen Carriers in Eurowings.

    Vom 05.02.2018
  • Flugzeuge von Air Berlin. Der Luftverkehr in Deutschland braucht neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018
  • Eurowings CEO Thorsten Dirks. Eurowings setzt beim Wachstum auf Leasing

    190 Maschinen will Eurowings im Sommer in die Luft bringen - 20 weniger als anvisiert. Allerdings halte man an dem "Planziel" fest und setze auf vermehrte Wet-Leasings, so Airline-Chef Dirks.

    Vom 06.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus