Letzter Abflug von Tempelhof am 30. Oktober nach Mannheim

17.07.2008 - 18:11 0 Kommentare

Vor der Schließung des Flughafens Berlin-Tempelhof soll die letzte Maschine am 30. Oktober um 20.00 Uhr starten. Dann wird laut Flugplan eine Dornier 328 der Cirrus Airlines mit maximal 30 Passagieren an Bord mit Ziel Mannheim abheben. Dies werde der letzte Flug von Tempelhof aus sein, sagte Flughafensprecher Ralf Kunkel am Donnerstag der dpa in Berlin. Schließungstermin für Tempelhof nach 85 Jahren Flugbetrieb ist nach einem Beschluss des Berliner Senats der 31. Oktober. Der traditionsreiche innerstädtische Flughafen war 1923 eröffnet worden.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Arina Freitag, Airport Stuttgart will mehr Europa-Flüge anbieten

    Nach dem Aus von Air Berlin muss der Flughafen Stuttgart umplanen und hofft schon bald, neue Ziele nach Osteuropa und Italien anbieten zu können. Auch einen anderen Kontinent hat der Airport im Blick.

    Vom 06.12.2017
  • Mehr als 100 neue Billigflug-Strecken gab es im Sommer 2017 von und nach Deutschland. Immer mehr Billigflug-Angebote in Deutschland

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat den Low-Cost-Monitor für den Sommer vorgelegt. Demnach gibt es rund hundert neue Billigflüge von und nach Deutschland und die Preise sinken. Großes Wachstum gibt es vor allem an zwei Standorten.

    Vom 23.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus