Letzte europäische A310 im Ruhestand

19.10.2018 - 12:44 0 Kommentare

Azores Airlines hat als letzte Airline Europas ihren verblieben Airbus A310 ausgemustert, teilte die Airline via Facebook mit. Am 15. Oktober absolvierte der Jet seinen letzten kommerziellen Flug. Der Erstflug fand im Mai 1992 statt.

Screenshot der Facebook-Danksagung. - © © Azores Airlines -

Screenshot der Facebook-Danksagung. © Azores Airlines

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die sechs interessantesten europäischen Billigflieger (von oben links): Norwegian, Wizz Air, Ryanair, Easyjet, Transavia und Eurowings. So entwickelten sich Europas Billigflieger 2018

    Überblick Jahreszahlen der wichtigsten Low-Coster Europas: Nicht nur Ryanair und Easyjet befördern mehr Passagiere, beim Wachstum unterscheiden sich alle stark - Wizz Air eilt voran, Transavia bleibt hinten und Eurowings überholt Norwegian.

    Vom 17.01.2019
  • Ein Airbus A319 von Alitalia. Easyjet gibt "Interessensbekundung" für Alitalia ab

    Alitalia fliegt nur noch wegen eines Staatskredits - nun macht die EU beim Verkauf Druck. Auch damit das Darlehen nicht in Gefahr gerät, geben Interessenten neue Angebote ab. Insgesamt gibt es drei Offerten.

    Vom 01.11.2018
  • Flugzeuge von Emirates und Easyjet in London-Gatwick. Easyjet will "Worldwide" ausbauen

    Inzwischen sind über ein Dutzend Airlines beim Umsteigernetzwerk "Worldwide" von Easyjet beteiligt. Die Zahl soll im kommenden Jahr weiter wachsen - mit ihr auch das Portfolio der beteiligten Flughäfen.

    Vom 06.12.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus