Letzte A330 von Air Berlin verlässt Düsseldorf

06.11.2017 - 13:55 0 Kommentare

Die letzte Langstreckenmaschine des Typs Airbus A330 von Air Berlin hat am Vormittag den Flughafen Düsseldorf verlassen. Wie ein Sprecher der Fluggesellschaft sagte, komme die Maschine nun zurück zum Leasing-Geber nach Rio de Janeiro. Air Berlin hatte den Langstreckenbetrieb am 25. Oktober eingestellt.

A330 der Air Berlin am Flughafen Düsseldorf. - © © AirTeamImages.com -

A330 der Air Berlin am Flughafen Düsseldorf. © AirTeamImages.com

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Easyjet baut ihr Berlin-Engagement im Sommer weiter aus und wird 101 Verbindungen anbieten. Easyjet passt Berlin-Flugplan an

    Analyse Seit der Air-Berlin-Teilübernahme fliegt Easyjet beide Berliner Flughäfen an. Dabei kommt zu etlichen Überschneidungen. Jetzt gibt der Billigflieger erste Anpassungen bekannt - und setzt dabei weiter auf parallele Angebote.

    Vom 20.04.2018
  • Flugzeuge von Germania am Airport Nürnberg Germania startet erweitertes Sommerprogramm

    Nach der Insolvenz von Air Berlin startet Germania nun an etlichen ehemaligen Air-Berlin-Standorten ein umfangreiches touristisches Sommerprogramm. Dabei musste Germania zum Teil umdisponieren, denn die Konkurrenz ist hart.

    Vom 03.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus