Leichter Passagierrückgang am Airport Friedrichshafen

19.01.2018 - 08:50 0 Kommentare

Rund 520.000 Passagiere nutzten den Bodensee-Airport im vergangenen Jahr, wie der Flughafen mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr fertigte der Airport rund ein Prozent weniger Passagiere ab. Nach einem schwachen Start konnte der Flughafen in der zweiten Jahreshälfte jeden Monat Passagierzuwächse verzeichnen.

Das Terminalgebäude des Bodensee-Airports Friedrichshafen. - © © Flughafen Friedrichshafen -

Das Terminalgebäude des Bodensee-Airports Friedrichshafen. © Flughafen Friedrichshafen

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eurowings kam 2017 noch mit Airbus-Jets nach Heringsdorf. Usedom mit weniger Kapazitäten im Sommer

    Mitte April startet am Inselflughafen Heringsdorf die sommerliche Flugsaison. Fünf Linienverbindungen werden bis Oktober angeboten, eine weniger als im Vorjahr. Und Mittelstrecken-Jets fliegen vorerst nicht mehr.

    Vom 06.04.2018
  • Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Friedrichshafen bekommt wieder mehr Inlandflüge

    Nach mehr als einjähriger Unterbrechung bekommt der Flughafen Friedrichshafen im Juni wieder eine Verbindung ins Rheinland. Eine zweite innerdeutsche Route ist in Planung. Damit will der Airport endlich die Lücken der Intersky-Pleite füllen.

    Vom 23.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus