Leichter Passagierzuwachs am Flughafen Dresden

24.01.2018 - 08:35 0 Kommentare

Der Flughafen Dresden begrüßte im vergangen Jahr rund 1,7 Millionen Passagiere. Dies waren laut Mitteilung rund 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen ging dagegen um 3,8 Prozent zurück und lag bei fast 30.000 Starts- und Landungen. Grund sei die Pleite der Air Berlin, hieß es.

Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden. - © © Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Archiv -

Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden. © Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Archiv

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Flughafen Frankfurt legt fast zweistellig zu

    Monatsbilanz von Deutschlands größtem Airport: Passagierzahlen und Flugbewegungen legen in Frankfurt im Juni zu. Allerdings muss der Airport bei der Fracht einen Dämpfer hinnehmen. Dies trübt auch die sonst glänzende Halbjahresbilanz.

    Vom 12.07.2018
  • Eine Boeing 747 wird am Flughafen Hahn mit Fracht beladen. Frachtaufkommen scheidet Airports

    Analyse Bilanz: Im ersten Halbjahr legen die drei großen deutschen Frachtflughäfen zu - und nicht nur die. Allerdings geht bei vielen Airports auch der Frachtverkehr zurück.

    Vom 26.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus