Aktuelle Streckenmeldungen

Ryanair-Start in Tegel und Easyjet-Comeback

06.06.2018 - 07:11 0 Kommentare

Ryanair startet jetzt von beiden Berliner Airports und Easyjet begeht mit dem Start einer weiteren innerdeutschen Verbindung ein Comeback. Unsere aktuelle Streckenzusammenfassung der Woche.

Ryanair fliegt auch vom Flughafen Berlin-Tegel.

Ryanair fliegt auch vom Flughafen Berlin-Tegel.
© Flughafen Berlin Brandenburg GmbH - Günter Wicker

Easyjet ist zurück am Flughafen Köln/Bonn.

Easyjet ist zurück am Flughafen Köln/Bonn.
© Flughafen Köln/Bonn GmbH

LOT-Erstflug von Hanover nach Warschau.

LOT-Erstflug von Hanover nach Warschau.
© LOT Polish Airlines

Vueling-Erstflug auf der Strecke Wien - Mallorca.

Vueling-Erstflug auf der Strecke Wien - Mallorca.
© Flughafen Wien AG

 Edelweiss-Flugbegleiterinnen verabschieden am Flughafen Zürich den Edelweiss-Erstflug nach Denver.

Edelweiss-Flugbegleiterinnen verabschieden am Flughafen Zürich den Edelweiss-Erstflug nach Denver.
Edelweiss Flug AG

Streckenaufnahmen

Ryanair operiert ab sofort auch am Flughafen Berlin-Tegel. Täglich außer samstags starten Maschinen des Billigfliegers nach Mallorca. Laut einer Meldung des Airports ist das Engagement der Iren auf die Sommermonate begrenzt. Darüber hinaus fliegt Ryanair auch für Lauda Motion zu 18 Destinationen vom Flughafen Tegel.

Comeback: Easyjet fliegt wieder vom Flughafen Köln/Bonn. Ab sofort starten Maschinen des Musters A320 bis zu sechsmal täglich nach Berlin-Tegel. Wie der Flughafen Köln/Bonn mitteilte, sind bis zu 33 wöchentliche Umläufe geplant.

Lauda Motion hat am Freitag (1. Juni) ihr komplettes Sommerflugprogramm unter eigenem Flugcode gestartet. In diesem Zusammenhang eröffnete die Airline auch ihre Wien-Basis. Der Ferienflieger stationiert vier Maschinen am Platz. Laut einer Mitteilung des Flughafens starteten noch Flüge unter anderem nach Palma de Mallorca, Chania und Pisa.

Paderborn-Lippstadt Airport, Alle neuen Strecken in der Übersicht: Lauda Motion startet vollständiges Flugprogramm Bildergalerie

Edelweiss fliegt ab sofort zweimal wöchentlich von Zürich nach Denver. Der Ferienflieger gab bekannt, die Strecke immer montags und freitags zu bedienen. Edelweiss setzt einen Airbus A330-300 ein.

Die dänische Regionalfluggesellschaft Sun Air fliegt seit Anfang Juni von Friedrichshafen nach Düsseldorf. Laut einer Airlne-Meldung wird die neue Route an Werktagen zweimal täglich angeboten. Jeden Sonntag steht ein weiterer Umlauf im Programm. Zum Einsatz kommt eine Dornier 328.

Sun Air bietet wieder Flüge zwischen Düsseldorf und Friedrichshafen. Foto: © Flughafen Friedrichshafen GmbH

Die polnische Fluggesellschaft LOT integriert Hannover in ihr Streckennetz. Ab sofort fliegt die polnische Airline zwölfmal pro Woche zwischen Hannover und Warschau, gab die Fluggesellschaft bekannt. Eingesetzt werden Embraer Regionaljets E70 mit insgesamt 70 Plätzen.

VLM Airlines verbindet seit Montag (4. Juni) Rostock-Laage mit Köln/Bonn und Antwerpen. VLM teilte mit, dass die Flüge fünfmal wöchentlich stattfinden. Alle Verbindungen sind einzeln buchbar. Eingesetzt wird eine Fokker 50.

Vueling fliegt ab sofort die Route zwischen Wien und Palma de Mallorca. Wie der Airport meldet, finden die Flüge viermal wöchentlich statt. Geflogen wird mit einem Airbus A320. Damit bedienen in diesem Sommer Eurowings, Lauda Motion und Vueling die Strecke.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Die Fluggesellschaft Latam kündigt für das erste Halbjahr 2019 eine Verbindung von München nach Sao Paulo an. Details sollen folgen. Mit den Flügen der Avianca nach Bogota erhält München bereits im November wieder eine Direktverbindung nach Südamerika.

Air Arabia Maroc hat angekündigt, ab Ende Oktober Direktflüge von Wien nach Marrakesch aufzunehmen. Geplant sind zwei Verbindungen pro Woche. Die Flotte des marokkanischen Low-Cost-Carriers umfasst ausschließlich Maschinen des Typs A320.

Ab dem 14. Juli fliegt Eurowings einmal pro Woche auch von München in die montenegrinische Stadt Tivat, wie eine Sprecherin des Low-Cost-Carriers bestätigte. Zum Einsatz kommen Maschinen des Typs A319. Eurowings startet bereits von Düsseldorf nach Tivat.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Streckenanpassungen

Qatar Airways setzt ab sofort auf der täglichen Verbindung zwischen Doha und Wien hauptsächlich einen Airbus A350-900 ein. Laut einer Airline-Meldung bietet der Airbus-Jet ein erhöhtes Sitzplatzkontingent. Auf fünf weiteren Umläufen setzt die Airline eine Boeing 787 ein.

Cathay Pacific wechselt auf der Strecke zwischen Hong Kong und Zürich das Fluggerät. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, will die Airline ab Ende Mai 2019 einen Airbus A350-1000 statt einer Boeing 777-300ER auf der Strecke einsetzen. Damit könnte die Sitzplatzkapazität um rund 50 Plätze steigen.

Thai Airways stockt ihre Wien-Verbindungen auf. Ab Ende Oktober wird die Verbindung zwischen Bangkok und Wien täglich mit einer Boeing 787 "Dreamliner" angeboten, wie eine Airline-Sprecherin auf Anfrage bestätigte. Bisher wird die Strecke fünfmal wöchentlich geflogen.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das Abfertigungsgebäude des Flughafen Weeze. Diskussion um Eurowings in Weeze

    Die Verbindung nach München hat Eurowings am Airport Weeze gestrichen - obwohl die Auslastung gut war. Auch im Winterflugplan taucht die Lufthansa-Tochter nicht auf. Doch im Hintergrund laufen Gespräche.

    Vom 19.06.2018
  • Ein Passagier im neuen Terminal 2 des Flughafens London-Heathrow. Billigflieger Easyjet hat Interesse an Heathrow

    Gatwick, Luton, Stansted, Southend und bald auch Heathrow? Easyjet nimmt den nächsten Londoner-Airport ins Visier. Der Low-Cost-Carrier stellt aber auch ganz klare Bedingungen für sein Engagement.

    Vom 19.06.2018
  • Michael O'Leary Ryanair will ab Düsseldorf innerdeutsch fliegen

    Eben erst mit Mallorca-Flügen am Airport Düsseldorf eingestiegen, plant Ryanair dort offenbar schon den Ausbau: Die Iren wollen auch innerdeutsche Flüge anbieten - konkret geht es um eine ehemalige Air-Berlin-Route.

    Vom 28.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »