Lärmpausen in Frankfurt bis November eingeschränkt

09.07.2019 - 15:27 0 Kommentare

Die sogenannte Lärmpause am Flughafen Frankfurt in den frühen Morgenstunden ist voraussichtlich bis November nur mit Einschränkungen möglich. Darauf hat die hessische Fluglärmschutzbeauftragte Regine Barth am Dienstag hingewiesen. Grund dafür seien Baumaßnahmen an mehreren Rollbahnen.

Lärmschutzmauer am Flughafen Frankfurt - © © Fraport -

Lärmschutzmauer am Flughafen Frankfurt © Fraport

Von: hr, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Abendlicher Betrieb am Flughafen Frankfurt. Frankfurt: Zahl der Spätlandungen weiter rückläufig

    Im ersten Halbjahr 2019 ist die Zahl der Flugbewegungen innerhalb der Nachftflugverbots rückläufig. Verkehrsminister Al-Wazir bewertet die Entwicklung als "Ergebnis des hohen Kontrolldrucks". Fraport arneitet indes weiter an einer neuen Gebührenordnung.

    Vom 08.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus