Kreise: Lufthansa prüft Verkauf von LSG Sky Chefs

17.10.2018 - 15:44 0 Kommentare

Lufthansa stellt laut einem Bericht der Agentur "Bloomberg" ihre Catering-Tochter LSG Sky Chefs auf den Prüfstand. Der Konzern erwäge, die Sparte ganz zu verkaufen oder mit einem Mitbewerber zusammenzuführen, heißt es unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Eine Mitarbeitern des Lufthansa-Caterers LSG Sky Chefs. - © © dpa - Daniel Reinhardt

Eine Mitarbeitern des Lufthansa-Caterers LSG Sky Chefs. © dpa /Daniel Reinhardt

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A319 von Alitalia. Easyjet gibt "Interessensbekundung" für Alitalia ab

    Alitalia fliegt nur noch wegen eines Staatskredits - nun macht die EU beim Verkauf Druck. Auch damit das Darlehen nicht in Gefahr gerät, geben Interessenten neue Angebote ab. Insgesamt gibt es drei Offerten.

    Vom 01.11.2018
  • Viele verschiedene Airlines waren in diesem Sommer am Himmel zu sehen - hier 15 von ihnen plus die verschwundene Air Berlin. So performten die Airlines im Sommer

    Bilanz 30 Prozent mehr Flüge als im Sommer 2017 haben die 15 wichtigsten Airlines auf dem deutschen Markt in diesem Sommer angeboten. Gleichzeitig wuchsen auch die Probleme massiv. Mit schweren Folgen.

    Vom 26.10.2018
  • Mitarbeiter von Lufthansa Technik. Lufthansa dementiert Technik-Verkauf

    Das "Handelsblatt" berichtet von einem möglichen Verkauf der Lufthansa Technik. Auf Nachfrage dementiert der Konzern die Gerüchte. Ungewöhnlich, denn der Kranich äußert sich sehr selten zu Spekulationen.

    Vom 26.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus