Kontrollen in Düsseldorf: Kötter meldet Personalüberschuss zu Ferienbeginn

13.07.2018 - 10:09 0 Kommentare

Zum Sommerferienbeginn in NRW ist Dienstleister Kötter an den Sicherheitskontrollen am Flughafen Düsseldorf gut aufgestellt. Laut Aviation-Chef Peter Lange waren um sechs Uhr morgens 330 Mitarbeiter an den Strecken im Einsatz - 318 waren von der Bundespolizei angefordert.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  •  Sicherheitskontrolle am Flughafen. Bundespolizei mahnt Kötter in Düsseldorf ab

    Nach airliners.de-Informationen hat die Bundespolizei den mit den Passagierkontrollen unter anderem in Düsseldorf betrauten Dienstleister Kötter abgemahnt. Unternehmenschef Lange äußert sich.

    Vom 22.06.2018
  • Koffer im Gepäckscanner: Kötter will fast 200 Mitarbeiter im Sommer an die Strecken bringen. Airport Düsseldorf: Agello hilft doch nicht aus

    Sicherheitsdienstleister Kötter bekommt bei den Passagierkontrollen am Flughafen Düsseldorf doch keine Unterstützung des Dienstleisters Agello. Allerdings wird in Weeze wegen einer Entscheidung von Ryanair die Arbeit knapp.

    Vom 14.06.2018
  • Sicherheitskontrolle an einem Flughafen So hilft Agello an den Kontrollen in Düsseldorf

    An den Passagierkontrollen am Airport Düsseldorf kommt ab nächster Woche erneut Personal eines Fremdunternehmens zum Einsatz: Agello greift Kötter unter die Arme. Gelockt wurden die Mitarbeiter mit mehr Geld.

    Vom 26.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus