Vom Bosporus an den Rhein

Köln-Bonn mit neuer Frachtroute

16.11.2012 - 14:38 0 Kommentare

Die Frachtfluggesellschaft Turkish Airlines Cargo hat eine neue Deutschland-Route eröffnet. Zweimal wöchentlich steuert sie jetzt den Flughafen Köln-Bonn ab Istanbul an.

Airbus A310-300F der Turkish Airlines Cargo - © © AirTeamImages.com - Daniel Alaerts

Airbus A310-300F der Turkish Airlines Cargo © AirTeamImages.com /Daniel Alaerts

Der Flughafen Köln-Bonn hat am Freitag einen neuen Fracht-Carrier begrüßt. Turkish Airlines Cargo verbindet ab sofort das Rheinland zweimal in der Woche mit Istanbul-Atatürk, dem Drehkreuz von Turkish Airlines, wie der Flughafen mitteilte.

Die Flüge werden jeweils donnerstags und sonntags mit einem Nurfrachtflugzeug vom Typ Airbus A310F durchgeführt. Die Frachtkapazität pro Flug beträgt 38 Tonnen.

Die neue Frachter-Verbindung bietet in Istanbul-Atatürk laut Köln Bonn Airoport Anschlussmöglichkeiten zu über 200 Destinationen weltweit.

Von: airliners.de mit Köln Bonn Airport
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Airbus A320 der Eurowings. Eurowings will Niki Flugzeuge geben

    Mit 15 Maschinen will Niki im Sommer bei Lauda Motion wieder abheben - kommen sollen diese von Lufthansa. Dort wehrt man sich gerichtlich gegen eine entsprechende EU-Auflage. Bei neun Maschinen gibt es nun allerdings ein Einlenken.

    Vom 19.02.2018
  • Niki Lauda. Lauda Motion und Condor trennen sich endgültig

    Lauda Motion und Condor beenden Ende April ihre Kooperation. Beim Vertrieb setzt Nikis Laudas Airline offenbar ganz auf den neuen Anteilseigner Ryanair - er stellt auch Flugzeuge und Crews in Berlin und Düsseldorf zur Verfügung.

    Vom 09.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus