Vom Bosporus an den Rhein

Köln-Bonn mit neuer Frachtroute

16.11.2012 - 14:38 0 Kommentare

Die Frachtfluggesellschaft Turkish Airlines Cargo hat eine neue Deutschland-Route eröffnet. Zweimal wöchentlich steuert sie jetzt den Flughafen Köln-Bonn ab Istanbul an.

Airbus A310-300F der Turkish Airlines Cargo - © © AirTeamImages.com - Daniel Alaerts

Airbus A310-300F der Turkish Airlines Cargo © AirTeamImages.com /Daniel Alaerts

Der Flughafen Köln-Bonn hat am Freitag einen neuen Fracht-Carrier begrüßt. Turkish Airlines Cargo verbindet ab sofort das Rheinland zweimal in der Woche mit Istanbul-Atatürk, dem Drehkreuz von Turkish Airlines, wie der Flughafen mitteilte.

Die Flüge werden jeweils donnerstags und sonntags mit einem Nurfrachtflugzeug vom Typ Airbus A310F durchgeführt. Die Frachtkapazität pro Flug beträgt 38 Tonnen.

Die neue Frachter-Verbindung bietet in Istanbul-Atatürk laut Köln Bonn Airoport Anschlussmöglichkeiten zu über 200 Destinationen weltweit.

Von: airliners.de mit Köln Bonn Airport
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Maschine der Air Berlin. Air Berlin findet neuen US-Partner

    Air Berlin sucht nach einem starken Partner und ist nun fündig geworden. Die neue Kooperation soll den abgebrochenen American-Airlines-Codeshare auffangen, auch wenn es erst einmal nur ein Interlining ist.

    Vom 04.08.2017
  • A320 der Air Berlin in der Lackierung von Austrian Airlines. Austrian könnte Maschinen von Air Berlin übernehmen

    Air Berlin hebt seit diesem Jahr im Wet-Lease für die Lufthansa-Gruppe ab. Auch für Austrian Airlines operieren einige Maschinen samt Crews. Der österreichische Carrier überlegt nun, die Flugzeuge zu übernehmen.

    Vom 04.08.2017
  • Leitwerke von Flugzeugen der Brussels Airlines Eurowings startet Test für Brussels-Integration

    Die Integration von Brussels Airlines in Eurowings geht voran: Testweise übernimmt die Billigplattform einige Flüge des belgischen Carriers. Dieser nutzt die freigewordenen Kapazitäten an anderer Stelle.

    Vom 31.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus