Köln/Bonn verschiebt Arbeiten an Landebahn wegen Witterung

17.05.2019 - 15:15 0 Kommentare

Der Flughafen Köln/Bonn kann Asphaltarbeiten an der großen Start- und Landebahn aus Witterungsgründen nicht wie geplant an diesem Wochenende durchführen. Das gab der Airport bekannt. Nächste Woche Mittwoch und Donnerstag wird die Bahn allerdings von acht bis 18 Uhr wegen anderer Arbeiten gesperrt.

Die große Start- und Landebahn (06/24, 3,8 Kilometer lang) ist grün markiert. - © © Google Maps -

Die große Start- und Landebahn (06/24, 3,8 Kilometer lang) ist grün markiert. © Google Maps

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Lufthansa-Regional-Jet auf dem Vorfeld des Sylter Flughafen. "Sylt ist eine Qualitätsdestination"

    Interview Der Flughafen Sylt hat sich noch nicht vollständig von der Air-Berlin-Pleite erholt. Geschäftsführer Peter Douven spricht im airliners.de-Interview über die Wirtschaftlichkeit seines Flughafens, die neue Kassel-Route und welche Strecken noch Potenzial bieten.

    Vom 07.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus