KLM zeigt ihre neue Bemalung

09.05.2014 - 17:03 0 Kommentare

KLM hat eine etwas abgeänderte Flugzeugbemalung eingeführt. Eine neue Embraer 190 ist die erste Maschine, die eine vor den Flügelkanten zur Nase hin nach unten geschwungene blaue Linie zeigt.

KLM Embraer 190.

KLM Embraer 190.
© KLM

KLM Embraer 190.

KLM Embraer 190.
© KLM

Die neue Livery wird für die gesamte Embraer- und Fokker-Flotte eingeführt, teilte die Airline mit. Zudem sollen auch die Boeing 787-9 ab 2015 mit der geschwungenen neuen Bemalung versehen werden.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Techniker checkt ein Triebwerk. Das bedeuten die Deals von Airbus und Boeing

    Hintergrund Airbus übernimmt Bombardiers C-Series und fast im Gleichschritt kauft Boeing die Zivilflugzeugsparte von Embraer: Die Luftfahrtindustrie erlebt die Konsolidierung. Experten sehen einen klaren Gewinner.

    Vom 06.07.2018
  • Das Tui-Logo ist auf dem Heck und dem Flügel eines Flugzeugs zu sehen. Tui-Airlines rücken näher zusammen

    In mehreren Bereichen wollen die Airlines des Reisekonzerns Tui nun enger zusammenarbeiten. Auch die deutsche Tuifly rückt näher an ihre ausländischen Kollegen heran - ihre Eigenständigkeit soll sie aber behalten.

    Vom 09.07.2018
  • Messewegweiser und Boeing 787-9 auf der Farnborough-Luftfahrtmesse. Das bringt die Farnborough Air Show 2018

    Ausblick Die "Farnborough Air Show" könnte in diesem Jahr Schauplatz ganz großer Überraschungen werden - könnte. Denn bislang sind kaum Neuerungen vom Luftfahrtmessen zu erwarten. airliners.de zeigt, worauf die Branche dennoch hofft.

    Vom 16.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus