KLM: Neue Sitze und Economy Comfort Zone für Fokker-70-Flotte

30.08.2013 - 12:14 0 Kommentare

Die niederländische KLM investiert in die Fokker-70-Flotte. So erhalten die inzwischen in die Jahre gekommenen Jets neue, leichtere Sitze. Passagiere profitieren von mehr Beinfreiheit und einer neuen Economy Comfort Zone.

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen
© KLM

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen
© KLM

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen
© KLM

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte mit neuen Sitzen
© KLM

Fokker 70 von KLM cityhopper

Fokker 70 von KLM cityhopper
© AirTeamImages.com - TT

KLM bestückt die Fokker-70-Flotte der Regionaltochter KLM Cityhopper mit einem neuen und leichteren Sitz. Zugleich ändert sich die Sitzplatzkonfiguration. So schrumpft die European Business Class auf sechs Reihen, während die Economy Class um eine Economy Comfort Zone ergänzt wird.

Die Passagiere profitieren von bis zu acht Zentimetern mehr Beinfreiheit in der Europe Business Class und bis zu vier Zentimetern in der Economy Class. Die Rückenlehnen der Sitze in der Economy Comfort lassen sich zudem weiter nach hinten verstellen. Da sie vor der Economy Class-Kabine liegt, gehören die Passagiere nach der Landung zu den ersten, die von Bord gehen können. Der Service in der Economy Comfort-Zone entspricht dem der Economy Class. In der European Business Class bleibt der Nachbarsitz frei und je nach Tageszeit werden warme Mahlzeiten oder Snacks serviert.

Die neuen Sitze wurden in Zusammenarbeit von Fokker Services mit ACRO und der niederländischen Designerin Hella Jongerius entworfen. Zusammen mit den ebenfalls leichteren Sitzgurt-Schnallen reduzieren sie das Gewicht pro Flugzeug um 140 Kilogramm. Ihre Oberfläche besteht aus umweltfreundlich verarbeiteten Lederresten.

In Deutschland bedienen die Fokker 70 von KLM Cityhopper die Flughäfen Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Bremen, Hannover, Hamburg, Berlin, Stuttgart und Nürnberg. Zwei der insgesamt 26 Flugzeuge mit jeweils 80 Sitzplätzen sind bereits neu bestuhlt, die anderen folgen im Winter 2013/2014.

Von: airliners.de mit KLM
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die neuen Eco-Sitze im A350 kommen von Zodiac. Diese Sitzabstände bieten Airlines

    Die Sitzabstände bei verschiedenen Airlines unterscheiden sich teilweise deutlich und auch auch innerhalb eines Flugzeugs wird die Bestuhlung immer differenzierter. Eine Übersicht.

    Vom 22.08.2018
  • Langstreckenflugzeuge von Eurowings. Eurowings führt Premium-Eco ein

    Neuerungen bei Eurowings: Der "Best"-Tarif wird im Langstreckengeschäft zur Premium-Eco ausgebaut. Und auch im Europa-Verkehr wird das Produkt verändert.

    Vom 13.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus