Bauaufsicht

Kassel-Calden startklar

18.12.2012 - 12:44 0 Kommentare

Der neue Flughafen in Kassel-Calden kann wie geplant Anfang April eröffnen. Bei Bauabnahme und Brandschutztests gab es keine Probleme.

Verkehrslandeplatz Kassel-Calden (hinten) und Neubaugelände für den Regionalflughafen (vorn) - © © Kassel-Calden GmbH -

Verkehrslandeplatz Kassel-Calden (hinten) und Neubaugelände für den Regionalflughafen (vorn) © Kassel-Calden GmbH

Dem ersten Start auf dem neuen Flughafen Kassel-Calden steht offenbar nichts mehr im Weg. Brandschutz und Bauaufsicht seien abgenommen, sagte die Sprecherin des Landkreises Kassel, Ute Jäger, am Dienstag. «Es gab keine Beanstandungen. Wir haben keine Bedenken gegen den Betrieb».

Mitte Januar soll der Testbetrieb am Flughafen Kassel-Calden anlaufen, dafür wurden rund 7.000 Statisten gesucht. Mit ihrer Hilfe sollen vor der Inbetriebnahme des Flughafens die Abläufe von der Abfertigung bis zu Abflug und Ankunft geprobt werden. Die Eröffnung von Kassel-Calden ist für den 4. April 2013 geplant.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Terminal des Hauptstadtflughafens BER. BER-Terminal könnte noch später fertig werden

    Das Hauptterminal des künftigen Großflughafens BER wird laut Presseberichten nicht wie geplant im August fertig. Airport-Chef Lütke Daldrup muss unterdessen für die Gesamteröffnung im Oktober 2020 kämpfen.

    Vom 13.02.2018
  • Der Chef der Berliner Flughäfen, Engelbert Lütke Daldrup, erläutert seinen "Masterplan 2040". Neues Terminal 2 am BER schafft Billigflieger-Kapazitäten

    Der Flughafen BER wird schon vor der Eröffnung weiter ausgebaut. Jetzt präsentierte die Flughafengesellschaft Details zum neuen Terminal 2. Mit dem neuen Zweckbau soll sich die Kapazität vor allem für Billigfluglinien deutlich erhöhen.

    Vom 02.05.2018
  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus