KarstadtQuelle bekommt grünes Licht für Thomas Cook-Übernahme

27.03.2007 - 10:00 0 Kommentare

Essen/Brüssel (AFP) - Die EU-Kommission hat am Dienstag grünes Licht für die vollständige Übernahme des Touristikkonzerns Thomas Cook durch KarstadtQuelle gegeben. Das teilten das Unternehmen und die Brüsseler Behörde am Dienstag mit. Die Übernahme der 50 Prozent für 800 Millionen Euro war kurz vor Weihnachten vereinbart und im Februar unter Vorbehalt der wettbewerbsrechtlichen Genehmigung vollzogen worden. Kurz darauf kündigte KarstadtQuelle die Zusammenlegung mit dem britischen Tourismus-Anbieter Mytravel an. Aus Europas größtem Waren- und Versandhändler mit angeschlossenem Reisebüro wird damit ein Reisekonzern mit ein paar Kaufhäusern und kleinem Versandhandel.

Von: AFP
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Familie ist im Flughafen Düsseldorf auf dem Weg zum Check-In. Das sind die Flug-News der Reiseveranstalter

    Die großen deutschen Reiseveranstalter passen ihr Flugprogramm im kommenden Winter an mehreren Flughäfen an. Das bedeutet teils neue Verbindungen und mehr Frequenzen, teils aber auch Kürzungen.

    Vom 24.08.2018
  • Christoph Debus. Separates Brexit-Abkommen für Flugverkehr gefordert

    Großbritannien und die EU bereiten sich auf einen Brexit ohne Gesamtvertrag vor. Thomas-Cook-Airlines-Chef Debus will eine separate Vereinbarung für den Luftverkehr - und befürwortet die britischen Vorschläge.

    Vom 03.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus