Fluggerätmechaniker (m/w) Fachrichtung Instandhaltungstechnik Bundeswehr

  • Bundesweit

Präzise arbeiten. Verlässlicher Partner sein. Übernehmen Sie Verantwortung für Technik und Menschen. Seien
Sie das wesentliche Puzzleteil, das für die technische Einsatzbereitschaft der Luftfahrzeuge und die Sicherheit ihrer Besatzungen unentbehrlich ist. Machen Sie sich in der Bundeswehr für unsere Gesellschaft und Ihre Zukunft stark.

Kernaufgaben:

  • Kontrolle der Funktionsfähigkeit und Sicherheit
    der Fluggeräte und ihrer Systeme.

  • Überholung der Fluggeräte in vorgegebenen
    Abständen und Durchführung nicht planbarer
    Arbeiten.

  • Beteiligung an der technische Abfertigung
    von Fluggeräten.

  • Instandhaltungsarbeiten an hydraulischen,
    pneumatischen und elektrischen Bauteilen,
    Baugruppen und Systemen des Fluggeräts.

Was für sie zählt.

  • Sie arbeiten in einem herausfordernden und
    abwechslungsreichen Arbeitsumfeld.

  • Sie können Ihr handwerkliches Geschick an
    modernen technischen Systemen und Anlagen
    einsetzen.

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber
    in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.

  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen
    Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives
    Vergütungspaket.

  • Ihr monatliches Einstiegsgehalt beträgt ca.
    1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren
    Beförderungen.

Was für uns zählt.

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt und haben
    eine relevante Berufsausbildung erfolgreich
    abgeschlossen.

  • Sie sind handwerklich geschickt und verfügen
    über ein gutes technisches Verständnis.

  • Sie arbeiten mit großer Sorgfalt und hohem
    Verantwortungsbewusstsein.

  • Sie arbeiten präzise, zuverlässig und genau.

  • Sie denken strukturiert und lösungsorientiert.

  • Sie arbeiten gerne im Team.

  • Sie begeistern sich für die Arbeit in einem
    technisch anspruchsvollen Umfeld.

  • Sie sind belastbar, motiviert und flexibel.

  • Bereitschaft zur bundesweiten Versetzung und
    zur Teilnahme an Auslandseinsätzen.

  • Sie sind Deutsche bzw. Deutscher im Sinne des
    Artikel 116 des Grundgesetzes.

Die Karriereberatung der Bundeswehr.

Alle Fragen zu militärischen oder zivilen Karrieren können Sie am besten im persönlichen Gespräch mit einer
bzw. einem unserer über 400 Karriereberaterinnen und Karriereberater besprechen.

Eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie unter
bundeswehrkarriere.de/beratung oder 0800 9800880 (bundesweit kostenfrei).

Die Bundeswehr hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb in den Bereichen, in denen der Anteil weiblicher Beschäftigter bislang nur gering ist, besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Die Bundeswehr unterstützt die Ziele des nationalen Integrationsplans und begrüßt Bewerbungen von Deutschen mit Migrationshintergrund.