Lesetipp

Kameras erfassen Anzahl von Handgepäckstücken am Gate

18.06.2019 - 10:02 0 Kommentare

Handgepäck ist ein Problem, wenn es in Massen ins Flugzeug geschleppt wird. Technik könnte daraus resultierende Verspätungen beim Einstieg verhindern. Am Flughafen Frankfurt erfassen jetzt Kameras, ob die Wartenden am Gate A11 zu viel Handgepäck dabei haben, berichtet "Spiegel Online" über den Test.

Eine Frau überprüft die Abmessungen ihres Handgepäckstücks. - © © dpa - Tobias Hase

Eine Frau überprüft die Abmessungen ihres Handgepäckstücks. © dpa /Tobias Hase

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair wechselt von Leipzig nach Dresden

    Im Winter nimmt Ryanair Flüge nach Dresden neu ins Portfolio. Bis zum letzten Winter war der Billigflieger zum Schwesterflughafen in Leipzig geflogen. Zusammen mit Lauda bedient der Ryanair aktuell schon 21 Flughäfen in Deutschland.

    Vom 09.04.2019
  • Reisende stehen am Haupteingang des Flughafen Schiphol in Amsterdam (Archivfoto). Amsterdam darf Airlines nicht zum Umzug zwingen

    Der Flughafen Amsterdam operiert am Limit. Damit KLM weiter wachsen kann, baut die Schiphol-Group einen Ausweichflughafen und will Fluggesellschaften zum Umzug bewegen. Das machen aber weder die Airlines noch die EU-Kommission mit.

    Vom 14.05.2019
  • Eurowings-Passagiere mit Smartphone Eurowings verkauft Umsteigeverbindungen zu anderen Airlines

    Eurowings nimmt den nächsten Schritt auf dem angekündigten Weg zur Digital-Plattform. Jetzt verkauft der Billigflieger auf seiner Webseite erstmalig auch Flüge in Kombination mit Tickets von Fluggesellschaften, die nicht zum Lufthansa-Konzern gehören.

    Vom 09.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus