Beruf & Karriere

Job und Familie erfolgreich unter einen Hut gebracht

21.04.2014 - 10:22 0 Kommentare

Erfolg im Beruf und trotzdem Zeit für die Familie - geht das überhaupt? Ja, das geht, zeigen wir heute am Beispiel des Crew Performance Managers Oliver Schmitz in unserer "Beruf & Karriere"-Rubrik.

Oliver Schmitz - © © privat -

Oliver Schmitz © privat

Oliver Schmitz (26) ist als Teamleiter bei Easyjet tätig. Bei der Airline angefangen hat er als Flugbegleiter – und sich mit Disziplin und Ehrgeiz bis ins Management hochgearbeitet. Neben der Arbeit hat er studiert und vor kurzem sein Studium der Wirtschaftsmathematik mit der Note eins abgeschlossen. Der Master of Business Administration (MBA) soll in Kürze folgen. Heute ist er nicht nur Crew Performance Manager – sondern nebenbei auch noch erfolgreicher Familienmanager, Ehemann und Vater einer zweijährigen Tochter.

Nach dem Schulabschluss und einem Auslandsjahr in Australien wollte Oliver Schmitz eigentlich Medizin studieren. Um die Wartezeit auf einen Studienplatz zu verkürzen und auf Empfehlung einer Freundin, bewarb er sich 2006 bei der Fluggesellschaft in Berlin als Flugbegleiter – und bekam den Job. „Das war rückblickend das Beste, was mir passieren konnte“, sagt er heute. „Ich habe schnell gemerkt, dass mich wirtschaftliche Zusammenhänge viel mehr interessieren als Medizin – und eine Karriere als Arzt nicht das Richtige für mich ist.“

© Fotolia.com Lesen Sie auch: Luftfahrtbranche setzt auf speziell qualifiziertes Management

Vom Flugbegleiter führt sein Weg über die Stationen eines Kabinen-Chefs (Cabin Managers) bis hin zum Trainer für Flugbegleiter und schließlich zum Crew Performance Manager. Nach fünf Jahren in der Easyjet-Basis in London Gatwick ist er seit Mai 2013 wieder am Berliner Standort der Airline gelandet. Dort ist er als Teamleiter inzwischen verantwortlich für 250 Mitarbeiter. Zusätzlich zu seinem Job legt Oliver Schmitz großen Wert auf Weiterbildung – sein Fernstudium im Bereich Wirtschaftsmathematik hat er gerade mit der Note eins abgeschlossen. Für ihn kein Grund sich zurückzulehnen: „Ich möchte mich ständig weiterentwickeln. In den kommenden drei Jahren werde ich daher zusätzlich zu meiner Arbeit meinen MBA machen“, sagt er.

Gibt es bei soviel Karriere überhaupt noch Raum für Privates? – oder besser:, Karriere und Kita – geht das eigentlich zusammen? Oliver Schmitz ist davon überzeugt. Gemeinsam mit seiner Frau, die ebenfalls bei Easyjet arbeitet und dadurch häufig unterwegs ist, hat er gemeinsam eine Lösung gefunden, Job und Privatleben zu verbinden: „Wir haben eine zweijährige Tochter und natürlich gestaltet sich bei uns die Frage „Wer holt die Kleine aus der Kita ab?“ anders, als wenn wir beide nur in Berlin sein würden“, sagt Schmitz. „Ich arbeite zurzeit von Montag bis Freitag – habe aber die nötige Flexibilität, meine Zeiten so zu legen, dass es mit der Kinderbetreuung funktioniert.“ Dabei kann er sich auch auf seine Vorgesetzten verlassen, die für ihn stets ein offenes Ohr haben: „Nicht zuletzt, weil sie selbst Familie haben und verstehen, wie wichtig die Work-Life-Balance ist.“

© Bundesagentur für Arbeit Lesen Sie auch: Checklisten helfen bei der Suche nach der passenden Weiterbildung

Mit der Familie in Berlin anzukommen und sich mit der Umgebung vertraut zu machen, hat für Oliver Schmitz in den kommenden Wochen Priorität. Aber auch beruflich hat er künftig ambitionierte Ziele. Mittelfristig hat er den Wunsch sich bei der Fluggesellschaft beruflich weiterzuentwickeln, seinen Masterstudiengang abzuschließen und später in das höhere Management des Unternehmens in Deutschland aufzusteigen. Dabei muss seine „Homebase“ nicht unbedingt die Hauptstadt bleiben: „Es muss nicht zwangsläufig Berlin sein. Wichtig ist, dass berufliche Veränderungen mit der Familie abgesprochen werden, dann findet sich immer auch eine Lösung.“

Von: airliners.de mit Easyjet
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »